Anzeige

Frühlingserwachen im Schwäbischen Donautal auf der afa 2018 

Die Rad- und Freizeitregion Schwäbisches Donautal präsentiert in Augsburg ihre ausgezeichneten Premiumprodukte

Für sein radtouristisches Gesamtkonzept wurde Donautal-Aktiv e.V. vor Kurzem ausgezeichnet. Das Messe-Team reist mit dem ADFC-Bayern-Award „Goldenes Pedal“ im Gepäck auf die afa, um das Schwäbische Donautal gemeinsam mit der Familien- und Kinderregion Landkreis Günzburg, der Heidenheimer Brenzregion und dem Dillinger Land, unter dem Leitmotto „Fit in den Frühling“ zu präsentieren. Die Augsburger Frühjahrsmesse ist ein fester Bestandteil im Messekalender der drei Tourismusorganisationen. Das Schwäbische Donautal stellt sich im Rahmen der Sonderschau „Erlebnis Region Schwaben“ in Halle 1 (Schwabenhalle) vor. „Die Besucher erwartet ein vielfältiges Angebot zu den Themen Wasser, Natur, Stein- und Eiszeit, Radfahren und Wandern“, so Angelika Tittl von Donautal-Aktiv. Bei der Ausflugsplanung steht das Messeteam gerne beratend zur Seite. „Außerdem steht den Besuchern erstmals ein digitales Infoterminal mit zahlreichen Rad- und Wandertouren und Sehenswürdigkeiten am Messestand zur Verfügung.“ freut sich Carina Huch von der Regionalmarketing Günzburg GbR über die Neuerung am Messestand. Darin sind unter anderem Naturerlebnisziele sowie der ****-Premiumradweg DonauTäler mit all seinen Episoden erfasst.

Erste Infos zum Donautal-Radelspaß
Seit Jahren heiß gefragt bei den afa-Besuchern, sind die Infos zum Donautal-Radelspaß, der am 15./16. September rund um Syrgenstein stattfindet. Die diesjährigen Streckenführungen können afa-Besucher auf einer Übersichtskarte betrachten. Entweder um sich ihre Lieblingsstrecke auszusuchen oder einfach nur inspirieren und anregen zu lassen.

Flusserlebnis und Naturgenuss der besonderen Art
Wasser- und Naturliebhaber dürfen sich auf die vielfältigen Angebote entlang der Brenz, dem Fluss der Zeit freuen. Der Nebenfluss der großen Donau bietet auf 55 km zwischen Donautal und Alb einmalige Natur- und Wassererlebnisse für die ganze Familie „egal ob zu Fuß oder mit dem Rad“, fügt Monika Suckut von der Abteilung Tourismus im Landratsamt Heidenheim hinzu.

Kooperationen mit Partnern aus der Region
„Und das ist noch nicht alles“, freuen sich die Touristikerinnen der drei kooperierenden Landkreise. „Auch in diesem Jahr ist es uns wieder gelungen den Messestand mit tollen Leistungsträgern zu bereichern.“ Ob Radiomuseum, Höhlenerlebniswelt, Bogenschießzentrum, Archäopark Vogelherd, Lama- und Alpaka-Hof oder Straußenfarm – täglich ist Abwechslung garantiert. Zwischendurch sorgt Uli von Bocksberg mit seinem leckeren Bauernhof-Eis für eine Erfrischung und Landeinkauf Stöpfel mit hausgemachten Brotzeitbeilagen für kulinarischen Genuss. „Wie man sieht, bei uns ist einiges los. Wer also mehr dazu wissen will, sollte unseren Stand in der Schwabenhalle (Halle 1) besuchen“, empfehlen die Tourismusexpertinnen. „Das Messeteam freut sich auf Sie“. Wer keine Zeit für einen Messebesuch hat, findet weitere Infos zu den neuen Produkten unter www.donautaeler.com, www.die-brenz.de und www.donautal-touren.de.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.