Anzeige

Drahtesel auf großer Reise

Dillingen übergibt Radelspaß-Räder an Neuburg

In Dillingen machten die Räder beim 12. Donautal-Radelspaß Werbung für die Genusstouren zwischen Donau und Ried. Nun machen sich die Drahtesel auf die Reise Richtung Neuburg a.d. Kammel. In der lebendigen Marktgemeinde findet in diesem Jahr der Donautal-Radelspaß statt. Dort werden nun die zahlreichen ausrangierten bunte Räder mit dem Veranstaltungsdatum versehen und auch einige Kilometer abseits der großen Donau, an der beschaulichen Kammel, ein Blickfang sein. Denn am 03. September rollen dort zum 13. Mal die Räder. Genussradler können dann auf den gesperrten und beschilderten Rundstrecken die Nebentäler der Donau zwischen Kammel, Mindel und Günz erleben und zahlreiche Angebote entlang der Routen genießen. Im Vorfeld der Mitgliederversammlung von Donautal-Aktiv fand nun die offizielle Radübergabe statt. Neuburg´s Bürgermeister Rainer Schlögl bedankte sich beim 2. Bürgermeister von Dillingen Franz Jall für die gute Zusammenarbeit und wünscht sich für Neuburg einen ebenso erfolgreichen Genussradeltag wie 2016. Für die Werbefahrräder ist es bereits der zehnte Einsatz beim Radelspaß 2017.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.