Anzeige

Schützengesellschaft Gittelde hat unter Einschränkungen den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen

Gittelde: Schützenhaus | Schützengesellschaft Gittelde hat unter Einschränkungen den Trainingsbetrieb wieder aufgenommen

Gittelde (kip) Unter Berücksichtigung der Lockerungen der Einschränkungen im Zusammenhang mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie in Niedersachsen hat die Schützengesellschaft Gittelde den Trainingsbetrieb nur auf dem KK-Schießstand wieder aufgenommen. Mit Informationsschreiben weist der Vorstand auf seiner Homepage, durch Aushang in den Bekanntmachungskästen der Gemeine und Auslage im Schützenhaus auf die zu beachtenden Hygienevorschriften hin.
Die Trainingszeiten auf den offenen KK-Schießständen sind festgelegt am Donnerstag, 18. und 26. Juni und am Montag, 22. und 29. Juni, jeweils von 19 – 21 Uhr.
Alle anderen Schießstände (Luftdruck + Pistolenhalle) und der Thekenbereich müssen geschlossen bleiben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.