Anzeige

Schützenfest Gittelde - Ehrung Armin Steiner, Bruckhäusl/Tirol

Wann? 03.07.2011

Wo? Schützenhaus, Am Sportzentrum, 37534 Gittelde DEauf Karte anzeigen
Gittelde: Schützenhaus | Schützenfest Gittelde
Obmann der BMK Bruchhäusl/Tirol Armin Steiner geehrt

Gittelde (kip) Das voll besetzte Festzelt zum Schützenfrühstück war der würdige Rahmen, um den Obmann der Bundesmusikkapelle Bruchhäusl/Tirol Armin Steiner ihm und der Kapelle für ihre besonderen Verdienste zu ehren. Ehrenvorsitzender der Schützengesellschaft Gittelde und Präsident des Kreisschützenverbandes Osterode Hans-Heinrich Knocke nahm die Ehrung vor. In seiner Laudatio führte Hans-Heinrich Knocke aus, dass der Deutsche Schützenbund (DSB) in diesem Jahr seinen 150. Geburtstag feiert. Genau am 11. Juli 1861 wurde der Schützenbund unter dem Ehrenvorsitz von Herzog Ernst II. von Sachsen in Gotha gegründet. Die Gebäude sind noch heute erhalten. Dort wird aus diesem Anlass ein internationales Schützenfest gefeiert. Außerdem treffen sich aus diesem Anlass die ältesten Schützenvereinigungen des DSB an der Gründungsstätte. Der direkte Nachkomme und heutige Chef des Hauses Andreas Prinz von Sachsen-Coburg und Gotha ist auch Protektor (Schirmherr) des DSB. Er hat ein Protektorabzeichen gestiftet, um damit Personen auszuzeichnen, die das heimische Schützenwesen und die Traditionen in besonderer Weise unterstützen.
Hans-Heinrich Knocke: “Ich freue mich, dass der Ehrenrat den Vorschlag des Kreisschützenverbandes Osterode entsprochen hat und ich darf heute im Namen seiner Hoheit und unseres Präsidenten Josef Ambacher das Protektorabzeichen in Silber an die Bundesmusikkapelle Bruckhäusl stellvertretend an ihren Obmann Armin Steiner überreichen.“
Der Beifall wollte nicht enden, als er Abzeichen und Urkunde verlieh.
Das Foto zeigt Hans-Heinrich Knocke und Armin Steiner.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.