Beitrag weiterempfehlen

2 Bilder

Bankier Oppenheimer öffentlich hingerichtet 7

Matthäus Felder | Stuttgart | am 16.01.2016 | 289 mal gelesen

Stuttgart: Pragsattel | Josef Süß Oppenheimer, ehemaliger Finanzberater (Hoffaktor) des Herzogs Karl Alexander von Württemberg, ist wegen „Amtserschleichung“, Bestechlichkeit, Betrugs und Hochverrats zum Tode verurteilt worden und wurde am 4. Februar 1738 vor großem Publikum hingerichtet. Süß war 1698 in Heidelberg geboren als Sohn des Rabbi Isaschar Süßkind Oppenheimer und der schönen Michaele, der Tochter des Rabbi Salomo von Frankfurt a. M. In...