Anzeige

Echt tierisch - Nachrichten aus dem Tierheim in Bad Wildungen

Flocke
Es gibt sie noch, die Notfälle und ihre Betreuer im Tierheim in Bad Wildungen, auch wenn die Lebens- und Arbeitsbedingungen zur Zeit nicht einfach sind.

Seit mehr als einem Jahr läuft jetzt unsere Baustelle. Für die Maßnahme sind wir den beteiligten Gemeinden dankbar, denn wenn alles fertig ist haben unsere Schützlinge ein besseres Leben. Bis dahin ist am Ende vom Geld meist noch sehr viel Monat übrig, darum würde uns finanzielle Unterstützung auch durch kleine Beträge helfen. Die Umbauten erfordern auch Aufwendungen von unserem Verein als Betreiber, während die Einnahmemöglichkeiten -z.B. durch die Aufnahme von Pensionstieren- sehr eingeschränkt sind.

Genau so wichtig sind uns die Vermittlungen, denn die Notfallwelle rollt ungehindert weiter.

Heute stelle ich zwei junge Damen vor, Flocke und Flecki.

Die jetzt etwa einjährigen Tiere stammen von einer Futterstelle, wurden kastriert und zeigen sich im Tierheim recht aufgeschlossen und freundlich. Ihre neuen Beisitzer werden sicher sehr viel Freude mit den beiden Mädels haben, wobei wir uns für sie ein Zuhause mit Freigang wünschen.

Im Vermittlungsbereich unserer Homepage zeigen wir viele unserer Tiere.
Tierheim Bad Wildungen
0

Weiterveröffentlichungen:

Frankenberger Zeitung | Erschienen am 24.07.2010
Waldeckische Landeszeitung | Erschienen am 24.07.2010
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.