Anzeige

Bauarbeiten an der Main-Weser-Bahn am 21.06.2020

Ein Bagger parkt beim Niddapark - hier hätten sonst zwei Autos parken können.
Bad Vilbel: Bahnhof | Am 21.06.2020 lud ein vorwiegend sonniger Tag wieder zur Baustellenbesichtigung an der Main-Weser-Bahn ein.

Zwischen Frankfurt West und Ginnheim gab es keine bemerkenswerten Veränderungen. In Ginnheim gab es ein nettes Motiv in Form eines Falschparkers: Auf den Parkplätzen an der Main-Weser-Bahn parkten nicht nur die Autos von Besuchern der Sportanlagen, sondern dort stand auch ein kleiner gelber Eisenbahnwagen. Von den Abmessungen passte der Wagen ganz gut auf den Parkplatz. Allerdings könnte es Beschwerden geben über die Kratzer, welche die Räder im Asphalt hinterlassen haben.

Am neu verlegten Gleis warteten schon diverse Betonelemente auf den Bau eines Kabelkanals.

Die U-Bahn-Station Niddapark war wegen Reparaturen nicht in Betrieb, wobei sogar die Oberleitungen fehlten.

Das neu verlegte Gleis führte nun über die Unterführung bei Ginnheim hinaus.

Zwischen Eschersheim und Frankfurter Berg hat sich die Baufläche, auf der anfangs ein riesiger Sandhaufen war, wieder verändert. Hier fanden sich Schutt und Erdaufschüttungen, die wie eine vergrößerte Version eines Spargelfelds aussehen.

Am Frankfurter Berg wurde zwischen Fußgängersteg und Straßenbrücke ein weiterer Behelfsübergang gebaut.

Beim Südbahnhof in Bad Vilbel ist eine Grube neben Gleis 2 ausgehoben worden.

Die Erweiterungen der Bahnbrücke nahe des Hauptbahnhofs gingen voran.

An diesem Tage war gegen 17:10 Uhr ein außergewöhnlich lang am Bahnhof haltender Mittelhessen-Express zu beobachten. Die Abfahrt verzögerte sich wegen eines umgeleiteten ICEs Richtung Frankfurt. Auch die nächste S6 nach Friedberg musste wegen einer Überholung warten. Die S-Bahn wurde aber nur von einem IC überholt. Bei Ankunft der S-Bahn in Friedberg fand sich dort noch auf einer Anzeigetafel die Information, dass es sich um den verspäteten IC 2900 handelte. Die Zugnummer deutet darauf hin, dass es sich um einen Ersatzzug handelte - in diesem Falle offensichtlich für ICE 1574, der laut Plan um 17:17 Uhr in Friedberg abfährt.

In Friedberg gab es übrigens an diesem Wochenende auch Bauarbeiten. Hier wurden Gleise und Weichen erneuert, und verschiedene Züge mussten auf andere Gleise ausweichen.

Links
Bauarbeiten der Main-Weser-Bahn am 7.6.2020: https://www.myheimat.de/bad-vilbel/politik/bauarbe...
Bauarbeiten in Friedberg: https://www.drehscheibe-online.de/foren/read.php?1...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.