Anzeige

Bauarbeiten an der Main-Weser-Bahn am 20.09.2020

Blick auf die Unterführung Bockenheim
Bad Vilbel: Bahnhof | An der Main-Weser-Bahn zwischen Frankfurt West und Bad Vilbel gibt es folgende Änderungen gegenüber dem Stand vom 9. August 2020:
- Die Unterführung Bockenheim ist fertiggestellt und voll geöffnet. Bei der Unterführung steht eine Lärmschutzwand, die aber schon durch Grafittis versaut ist.
- Zwischen der Unterführung Bockenheim und einem Punkt hinter dem früheren Stellwerk Ginnheim ist das neue Gleis für Züge Richtung Frankfurt in Betrieb.
- An der Straßenbrücke bei Ginnheim wurde im Gleisbereich ein kleines Stück Überdachung angefügt.
- Beim Durchlass hinter Ginnheim ist die Öffnung auf ein Rohr reduziert worden. Ein einfaches Eisengitter verhindert das Eindringen von größeren Tieren.
- Zwischen Eschersheim und Frankfurter Berg ist ein Trampelpfad an der Bahn nicht mehr nutzbar, da ein Bauzaun den Zugang verhindert. Der folgende Wegeabschnitt, welcher zwischen Büschen verläuft, ist noch nutzbar. Markierungspflöcke deuten darauf hin, dass auch dieser Bereich von den Bauarbeiten belegt wird.
- Am Frankfurter Berg ist die Behelfsbrücke in Betrieb. Die alten Brückenfundamente sind weg. Zwischen Bahnhofsgebäude und Brücke ist eine neue Bushaltestelle angelegt worden.
- Die Aufschüttung am Bahndamm zwischen Frankfurter Berg und Berkersheim scheint komplett zu sein.

Links
Bauarbeiten am 09.08.2020: https://www.myheimat.de/bad-vilbel/politik/ausbau-...
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.