Anzeige

Die Küchenchefs im Restaurant Krambambuli in Bad Salzungen

Die drei Küchenchefs Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska versuchen in nur 48 Stunden das Resaurant Krambambuli in Bad Salzungen zu retten. Denn das Betreiberpaar Sabine und Eberhard Nier erleben hier Tage, an dem kein einziger Gast erscheint. Liegt es an Eberhard, der sich ohne Ausbildung als Koch versucht, oder am kompletten Konzept?

Am 11. September 2012 zeigt VOX um 23:20, wie die drei Küchenchefs das Krambambuli in Bad Salzungen unter die Lupe nehmen und dem Betreiber-Ehepaar Sabine und Eberhard Nier sowie den Angestellten, Koch-Auszubildende Sandy Aschenbach und Küchenhilfe Ingrid Simon, auf den Zahn fühlen. Woran liegt es, dass das Restaurant viel zu wenig Umsatz macht und kurz vor dem Aus steht? Das zweite Lokal der Niers, das Ostrock, liegt direkt neben dem Krambambuli und läuft einigermaßen. Hier wird ebenfalls Eberhards Essen serviert.

Mit den Küchenchefs zum Erfolg?

Kann es an den Künsten des ungelernten Kochs liegen, der sich noch dazu als Ausbilder versucht, oder hat Sabine den falschen Managementstil? Ralf Zacherl, Martin Baudrexel und Mario Kotaska werden dem Hobbykoch die nötigen Tipps und Tricks zeigen, die Speisekarte reduzieren, die Einrichtung erneuern, einen Finanzplan aufstellen und kräftig Werbung für das Krambambuli machen. Nach nur zwei Tagen wird sich zeigen, ob das Restaurant in Bad Salzungen im Thüringer Wald mit einem neuen Konzept attraktiver für die 16.000 Einwohner ist. Vier Wochen später statten die Küchenchefs Familie Nier und ihren Angestellten einen weiteren Besuch ab, um zu überprüfen, ob noch alles so läuft, wie sie sich das vorgestellt haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.