Anzeige

Basteltipp für Ostern: bunte Osterkörbchen

Frohe Ostern! (Foto: sascha erbach / pixelio.de)
Ostern steht vor der Tür! Basteln Sie doch FÜR ihre oder MIT ihren Liebsten bunte Osterkörbchen. So einfach geht's:

Materialien:
- weißer Fotokarton
- Wellpappe in blau, grün, weiß und grün-weiß gestreift
- je Körbchen 2 Musterbeutelklammern
- Motivlocher mit Blüten (dafür Tonpapier in Rosa und Orange)
- runde Käseschachtel (d: 11 cm)
- ovale Käseschachtel (8 x 13,5 cm)
- Malfarben
- Bastelkleber


Bastelanleitung:

Vom weißen Fotokarton einen Streifen von 7,5 cm Breite und 35,5 cm Länge plus 2 cm Zugabe zuschneiden (die Länge ist jeweils ausreichend für beide der angegebenen Käseschachteln). Streifen zuschneiden, sodass ein Rechteck entsteht, über den Eier rausspitzeln (Kreativität gefragt). Danach den Streifen mit Malfarben bemalen.

Für den Henkel Streifen von 2,5 cm Breite (Streifenverlauf quer) und beliebiger Länge (die Enden können aufgerollt werden) aus Wellpappe zuschneiden.

Nun den bemalten Streifen mit Bastelkleber um die Käseschachtel kleben, Enden überlappen lassen. Den Wellpappestreifen am unteren Teil darüber kleben. Die Enden mit Büroklammern bis zum Trocknen sichern.

Für den Henkel in das Körbchen und in die Henkelenden Löcher mit der Lochzange stanzen oder vorsichtig mit der Schere bohren. Die Enden aufgerollt zusammenkleben. Henkel mit Musterbeutelklammern am Körbchen befestigen. Zum Schluss nach Wunsch noch mit ausgestanzten Blüten bekleben.

Viel Spaß beim Basteln!

Quelle: http://www.expli.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.