Anzeige

Amoklauf in US-Schule - 27 Tote Schießerei in US-Grundschule -

Warum muss das sein? Anwurf Gestaltung Bild Gedanke© Hartmut Hinrich Grotheer, Deutschland Bad Salzdetfurth,20012
Newtown (Vereinigte Staaten): Stad Newtown | Ernst August Wagner Der erste Amokläufer von Winnenden

von Hartmut Hinrich Grotheer -

9:40 Uhr. S (..) An der Sandy-Hook-Grundschule, Colorado Connecticut USA Nordöstlich von New York, kam es zu ein Horror Bluttat.
Stürmte ein Maskierter Mann in die Grundschule und Schoss mit mehr als 100 Schuss um sich, Gezielt wurden die Opfer Regelrecht Hingerichtet,
Dabei kamen 27 Menschen ums Leben, Unter den Opfer Sol auch seine Eltern sein r

, Es waren Kinder zwischen 5 und 10 Jahre, hatten sie das Ganze Leben vor sich unter den Tote sind, sechs Erwachsene
Nach Angaben handelte es sich bei dem Amokläufer um einen etwa 20 Jahre alten Man Adam Lanza (20) erschoss an der Sandy Hook-Grundschule in (Connecticut, 100 Kilometer Nordöstlich von New York 18 Kinder im Alter von, 5 bis 10 Jahre 2 Kinder die in Kranken-haus ihren Verletzungen erlagen, sie seien in zwei Klassenräumen Regelrecht Hingerichtet worden Zuvor tötete er seine Mutter, nach dem Amoklauf richtete er sich offenbar selbst in der Schule.

Updat Kommt in den Nestern Stunden
Schießerei in einer Grundschule im US-Staat Connecticut“

Nach Medienberichten, Solen es sich um 27 Tote Handeln, unter den Toten Sol sich auch der 22 Jährige Schütze Befinden, Wie er zu Tote kam ist in diesen Stunden noch nicht bekannt so dass wir in den Nächsten Tagen mehr Gewissheit bekommen. Wurde der Bruder Stundenlang vernommen, von der Polizei, Da der Schüsse von Bruder den Führerschein bei sich trug, Nach Angaben sol. Der Schüsse Geisteskrank sein, ist er Profischonendem vorgegangen sein, Hat er eine Schusssicher- Weste getragen haben wie er die Menschen Regelrecht hingerichtet hat,

So wohl war die Grundschule Gesichert so dass man nicht ohne Klingeln in die Schule Kommt hat ihn die Direktoren in die Schule Reingelassen, schoss er gleich um sich,
So hat die Mutter von Täter) als Grundschullehrerin Geharbeitet
ob es sich um (Täter oder Opfer Handel ist unklar, so ist nach Angaben auch die Mutter unter den Opfer von Täter sein., bei dieser sinnlose Bluttat, so hat die Mutter von Täter), an der Grundschule als Grundschullehrerin Geharbeitet Hat er sie bei sich zu Hause Erschossen so dass sie nicht in der Schule war sie z Hause, Warum der Schüsse Amok Lief ist unklar, da er nicht Aufflicke war, war der Schüsse nicht mall auf einer Sozialen Plattform in Internet, so sind Fiele in Internet Anonym,
,
Wie Krank ist unsre Gesellschaft
Das es immer wieder zu so furchtbaren Taten immer wieder Kommt, so nützen Verschaffen Waffen Gez. niese, da die Täter immer wieder doch Umwege an Waffen Rankommen, Wie in einer Schießerei in einer Grundschule im US-Staat Connecticut, wo Menschen Mütter Vetter und Kinder gefallen sind,

Schreit das Ganze Land auf wen es zu spät ist,
Wie man es in diesen Fahl Gesehen haben wo 26 Menschen durch eine Sinnlose Tat. Men-schen in den Tot Ries, so sind wir Täter und Opfer zu Gleich da wir nicht Handeln, Grade vor Weinachten Sol man an die Opfer Denken und nicht die Augenzumachen nach den Warum
Liebe Leser & Lesereien
Viele Info werden sie in den Nächsten Tagen in der Lokal Presse Lessen können myheimat Bürgerreporter halten sie immer auf den Laufen auf von Medienberichten und Info
Interes¬sante Themen auf Myheimat

0
2 Kommentare
38.990
Eberhard Weber aus Laatzen | 18.12.2012 | 12:24  
875
Hartmut Hinrich Grotheer aus Bad Salzdetfurth | 27.12.2012 | 23:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.