Anzeige

Frauen-WM 2011: Nadine Angerer voller Energie

Nadine Angerer und die Nationalelf bei der Frauen-WM 2011 (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de) (Foto: Rainer Sturm, pixelio.de)
Nadine Angerer ist deutsche Nationaltorhüterin der Frauenfußball WM 2011. Für sie geht mit dieser WM voller Emotion und Nationalgeist ein Traum in Erfüllung.
Die aktuelle Begeisterungswelle um die Frauen-WM 2011 wirkt wie ein Rausch. Auch Nadine Angerer lassen diese Emotionen nicht unbeeindruckt.
Nadine "Natze" Angerer gilt als Freigeist. Sie tut das, was sie will, ist einfach nur sie selbst. Authentisch, natürlich. Und zusammen mit der Nationalelf, ihren Teamkolleginnen, ist sie unschlagbar.
Ohne Zweifel ist Angerer eine der Hauptprotaginistinnen der Frauenfussball WM 2011.
"Natze" hat schon viel erreicht. Sie spielte beim 1. FC Nürnberg, FC Wacker München und dem FC Bayern München. Seit 2009 kickt sie für den 1. FFC Frankfurt. Angerer wurde mit der Nationalmannschaft bereits 2003 und 2007 Weltmeister. Bei der FIFA WM 2007 erhielt sie zusätzlich die Auszeichnung als beste Torhüterin ohne Gegentor! In demsselben Jahr durfte sie sich darüberhinaus auch Sportlerin des Jahres nennen. Morgen treten unsere Frauen gegen Frankreich an.
Können die elf Spielerinnen das schaffen? Gegenüber FIFA sagt Angerer, sie sauge die Energie von den Zuschauerrängen auf. Na bei so viel Energie muss es ja funktionieren! Wir drücken unseren Damen für das kommende Spiel die Daumen und schicken ganz viel Energie!
Und was denkt ihr, wie das Spiel ausgeht? Habt ihr Vorschläge?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.