Anzeige

Jessica Alba nach Schwangerschaft: Fitness-Tips für Mamas

Jessica Alba gibt Fitness-Tips für Mütter (Foto: figaro 8888 / pixelio.de) (Foto: figaro 8888 / pixelio.de)
Mitte August war es für Jessica Alba soweit: Ihre zweite Tochter erblickte das Licht der Welt. Doch vor allem in ihrem Berufsfeld muss Jessica brav trainieren, um nach der Schwangerschaft schnell wieder eine Top-Figur zu haben. Und sie ist auch noch so nett, und gibt ihre Fitness-Tips an andere Mamas weiter! Die schöne Schauspielerin spielte bei Sin City, Dark Angel, Fantastic Four und zahlreichen anderen Filmen mit. Doch derzeit hat sie Pause, denn sie muss sich um ihre zweite süße Tochter Haven Garner Warren kümmern. Auf Twitter teilte Jessica Alba nun anderen Müttern, die auch wieder eine schöne Figur nach der Schwangerschaft haben wollen, ihr Fitness-Tricks mit. Es sind ganz einfache Übungen für Zwischendurch, die sich gut in den Alltag integrieren lassen.

Kurz nach der Geburt startete Jessica mit ihrem Training. Der Arzt habe ihr erzählt, wer vor der Geburt gut in Form war, könne ruhig schon zwei Wochen nach der Geburt wieder mit leichtem Training beginnen. Anfangs nur leichtes Kardio-Training, 40 Minuten reichen. Jessica Alba gibt weitere Tips, wie Frauen sich im Alltag fit halten können. "Starte mit Walking und baue gelegentliche Ausfallschritte ein, 20 pro Bein. Das geht auch während man das Baby spazieren fährt.", sostylebook.de.

Doch nach einer Schwangerschaft müssen die Mütter gut auf sich Acht geben, zu viel ist auch nicht gesund. Jessica ist jedoch ehrgeizig, was bei ihr kein Wunder ist. Sehr oft war Jessica Alba schon auf der Liste der "Sexiest Women alive", hat also einen Ruf aufrecht zu erhalten. Außerdem ist es wichtig für ihren Job, fit zu sein und auch gut auszusehen. Doch mit diesen Fitness-Tips dürfte das kein Problem sein!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.