Anzeige

The Voice of Germany: Streit um Kandidaten – Giulia, Omid und Co. entscheiden sich

„The Voice is back“, und das besser als je zuvor. Die zweite Show auf Sat1 wird spannend. Die Kandidaten präsentieren außergewöhnlich gute Stimmen. Die Juroren Nena, Xavier Naidoo, The BossHoss und Rey Garvey sind begeistert. Doch der Kampf um die Kandidaten ist hart und wird von Show zu Show härter. Welcher Kandidat will welchen Coach? Und wer kommt weiter – Bikerbraut oder doch die musikalische Omi?

„Die Magie ist, dass alle Leute auf den Sofas zu Hause mitbuzzern“, erklärte Nena. Mindestens ein Juror muss ich umdrehen, damit der Kandidat weiter ist. Die Juroren argumentieren, um die Teilnehmer in das eigene Team zu holen. Es entstehen heftige Debatten, doch im Endeffekt hat der Kandidat alles in der Hand. Vor allem um Freaky T wird hart gekämpft. Holt Rea heute erneut die meisten Leute in sein Team? Was passiert in der zweiten Show der Blind Auditions? Was in der heutigen Show passiert, erfahrt Ihr hier!

Modelcoach, Bikerbraut, Schmuserocker und musikalische Omi
Michael Heinemann begeistert nach Sekunden. Er hat gerade zu singen begonnen, schon haut Nena auf den Buzzer. Außer Xavier sind alle Juroren Fan. Michael entscheidet sich jedoch für Team Rea. Bei Giulia Wahn, der heißen Bikerbraut, dauert es länger. Nur The BossHoss buzzern für die Blondine. Auch Modelcoach Omid Mirzaei berührt – alle Juroren buzzern. Schmuserocker Tom schafft es nicht weiter. Michelle Perera jedoch singt sich in Team Rea. Freaky T spaltet die Gemüter der Kandidaten. Die tätowierte Powerfrau wird von The BossHoss und Xavier gebuzzert. "Xavier kann zwar singen, aber als Coach ist er schlecht", versucht The BossHoss Freaky T zu überzeugen. Diese entscheidet sich allerdings für Xavier Naidoo.

The Voice of Germany Logo
(Logo: Sat1_ProSieben)

Wer wird "The Voice of Germany"?
EInige Stimmen haben durchaus das Potenzial, The Voice zu werden. Leider mussten auch Kandidaten gehen, die meiner Meinung sehr geeignet wären. Vanessa Hermann hätte durchaus Potenzial gehabt. Leider wurde für sie nicht gebuzzert. Michelle Perera, Jenna Hoff und Nick Howard werden es weit bringen. Doch gibt es schon geheime Favoriten? Ich haben meinen persönlichen Favoriten gefunden. Ihr auch? Mal sehen wer das Rennen diesmal macht. Nena, Xavier, Rea oder doch wieder The BossHoss? Dran bleiben lohnt sich!

Hier könnt ihr in den Song "A Song for You" gesungen von Oid Mirzaei ei The Voice of Germany 2012
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.