Anzeige

„The Voice of Germany“ Start: Blind Auditions - Wer ist weiter, wer muss gehen?

The Voice of Germany - die Kandidaten legen los! (Foto: sprachlos / pixelio.de) (Foto: sprachlos / pixelio.de)
Ob groß, klein, dick, dünn, speziell oder bildhübsch – egal! Was bei The Voice of Germany zählt, ist die Stimme! Die Juroren Nena, Xavier Naidoo, The BossHoss und Rea Garvey bewerteten auf Pro7 außergewöhnliche Kandidaten. Es geht heiß her, die Juroren stritten bei einigen Kandidaten um den Job als Coach. Welcher Kandidat konnte die Jury mit seiner Einzigartigkeit überzeugen? Wer kam weiter bei den Blind Auditions? Der Buzzer gibt die Antwort! Einige Kandidaten haben sich ihre Coaches ausgesucht, andere mussten gehen– wer könnt ihr hier lesen!

Letztes Jahr holte Ivy Quainoo mit The BossHoss als Coach den Titel „The Voice of Germany 2011“. Auch dieses Jahr treten wieder ganz besondere Persönlichkeiten bei The Voice of Germany an. Bei speziellen privaten Anlässen bekommen die Kandidaten ihre Einladung zu den Blind Auditions. Davor wurden sie im Internet vorgestellt und von Fans bewertet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.