Anzeige

Tim Bendzko: Nach BuViSoCo 2011 stĂĽrmt er die Charts!

Tim Bendzjo ist auch nach dem BSC 2011 noch erfolgreich unterwegs! (Foto: Cornelia Menichelli / pixelio.de) (Foto: Cornelia Menichelli / pixelio.de)
Tim Bendzko galt als einer der Favoriten beim Bundesvision Song Contest 2011. Er holte sich den Sieg und setzte sich zwischen Andreas Bourani, Juli, Glasperlenspiel und zahlreichen anderen Musikern durch. Doch wie geht es ihm nach dem BuViSoCO? Was macht Tim Bendzko jetzt? Tim Bendzko schwebt immer noch auf der Erfolgswelle. Der Sänger ist zahlreich in den Top 10 der deutschen Charts vertreten!

Zwei Wochen ist es nun her, dass Tim Benzko beim BuViSoCo 2011 gewonnen hat. Seine Single „Nur noch kurz die Welt retten“ hält sich bereits seit vier Monaten in den deutschen Charts. Sein neues Album „Wenn Worte meine Sprache wären“ steigerte sich nun von Platz 16 in die Top 10 der Charts. Die Single stieg laut promiflash.de direkt auf Platz 5 ein. Damit war Tim Bendzko der höchste Neueinsteiger dieser Woche, und das schaffte noch kein Newcomer vor ihm.

Tim Benzko ist erfolgreich und mittlerweile auch sehr bekannt. Doch sein Ruhm steigt ihm nicht zu Kopf. Am Liebsten würde er Musik machen, ohne auf der Straße erkannt zu werden. Doch das ist ihm jetzt nicht mehr möglich. Mit einem Album und zwei Singles in den Top Ten der deutschen Charts ist er unverkennbar. Und seine Musik ist wirklich gut, ich finde er hat diesen Erfolg verdient. Was meint ihr?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.