Anzeige

Supertalent 2011: Heiße Samba-Show - konnte Yisel Praetorius Dieter Bohlen mit ihren Hüften überzeugen?

Schaffte es die hübsche Kubanerin mit ihrem Hüftschwung in die nächste Runde? (Foto: Gerd Altmann / pixelio.de) (Foto: Gerd Altmann / pixelio.de)
Dieter Bohlen durfte beim Supertalent am Samstagabend wieder eine heiße Lady bewundern, die ihre Hüften kreisen ließ. Yisel Praetorius heizte dem Publikum und der Jury mit einer erotischen Samba-Show ein. Ein knappes Minikleid und viel Schmuck zierten die gebürtige Kubanerin. Sie beherrschte ihren Körper gut, zeigte eine tolle Tanzeinlage. Doch wie bewertete die Jury ihren Auftritt? Konnte Yisel Praetorius die drei Wertungsrichter überzeugen?

Für Motsi Mabuse war diese Einlage beim Supertalent 2011 bestimmt sehr interessant. Die Jurorin ist selber Tänzerin, kennt sich also mit Tanzschritten und Hüftbewegung gut aus. Die Kandidatin Yisel Praetorius zeigte viel Haut, als sie mit High Heels und in farbenfrohem Mini-Kleid die Bühne betrat. Mit viel Rhythmus wirbelte die 26-Jährige über die Bühne und zeigte sehr viel Körperbeherrschung, so gmx.net. Doch diesmal sprang Dieter Bohlen nicht auf die weiblichen Reize an. Yisel Praetorius schaffte es leider nicht in die nächste Runde. Sylvie van der Vaart und Dieter Bohlen war nicht ganz überzeugt von der schönen Kubanerin, lediglich Motsi Mabuse wollte ihr eine zweite Chance geben. Doch mit nur einem Ja ist ein Weiterkommen nicht möglich. Fandet ihr die Entscheidung gerechtfertigt? Oder findet ihr, dass Yisel Praetourius eine Runde weiter verdient hätte?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.