Anzeige

Playboy Hugh Hefner genießt sein Single-Dasein: Er ist froh über die Trennung von Crystal Harris!

Hugh Hefner forh über geplatze Hochzeit! (Foto: Bang Showbiz) (Foto: Showbiz)
Im Juni wollten Playboy-Chef Hugh Hefner und Bunny Crystal Harris heiraten - doch Crystal bekam kalte Füße und sagte die Hochzeit ab. Hugh Hefner konnte das nicht verstehen, er hatte sich schon so auf seine zukünftige Frau gefreut. Doch das Thema bliebt spannend: Nun gab Hefner zu, froh über die abgesagt Hochzeit zu sein!

Poeple.com berichtet von einem fröhlichen Hugh Hefner, der absolut nicht mehr traurig über die geplatze Hochzeit ist. Anfänglich schien es doch noch anders? Playboy-Hugh erklärt, ihm sei klar geworden, dass er nicht so der Typ fürs Heiraten ist, kein "Heiratsmaterial, sozusagen. Zweimal war Hugh Hefner schon verheiratet. Zum ersten Mal mit Mildred Williams, mit der er zwei Kinder zeugte. Die zweite Ehefrau war Kimberley Conrad, ein Playmate des Jahres.

Hugh Hefner war und immer mit Frauen zwischen 18 und 28 zusammen, egal wie alt er selbst war. Mit 85 nochmal eine 60 Jahre jüngere zu heiraten, wäre sehr mutig gewesen. Hefner ist mittlerweile wirklich froh darüber, nicht nochmal den Bund der Ehe eingegangen zu sein. Er ist einfach ein Single Mann, mit diesem Status fühl Hef sich wohl.

Doch so ganz verstehen kann Hugh Hefner den plötzlichen Rückzug von Crystal Harris nicht. Wenn in einer Beziehung etwas nicht stimmt, sollte man das mit dem Partner besprechen. Und nicht einfach die Trennung beschließen. Daraus kann geschlossen werden, dass die Liebe zwischen Hugh Hefner und Crystal Harris wohl nicht so groß gewesen war. Es wird spekuliert, dass auch andere Gründe ausschlaggebend gewesen sein könnten, doch wie gesagt - das sind nur Spekulationen. Der Playboy-Chef Hefner soll sein restliches Leben auf jeden Fall mit mehreren Frauen genießen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.