Anzeige

Matthias Schweighöfer verlost sich selbst: Honk oder Hollywood?

Matthias Schweighöfer hat immer wieder lustige Ideen. Die berühmteste war vor Kurzem wohl die, nur in Unterhose durch das Brandenburger Tor zu laufen. Nun ist ihm wieder etwas Neues eingefallen. Auf seiner Facebook-Seite eröffnete der Schauspieler gestern ein neues Gewinnspiel und eine Freizeitbeschäftigung: „Honk oder Hollywood“ heißt das Spiel, bei dem sich jeder entweder zum Honk oder zur Hollywood-Diva machen kann. Dabei können attraktive Preise gewonnen werden, unter anderem ein Treffen mit dem beliebten Schauspieler Matthias Schweighöfer bei der Premiere zu seinem neuen Film Rubbeldiekatz.

Bei dem Gewinnspiel „Honk oder Hollywood“ von Matthias Schweighöfer kann sich jeder, der lustig ist, zum Honk oder zur Hollywood-Diva machen. Es muss ein Foto von einem hochgeladen werden, und dann kann dieses Foto bearbeitet werden. Mit viel Schminke und den verschiedensten Accessoires kann aus dem Foto eine kuriose Neu-Interpretation gemacht werden. Dieses Foto muss dann auf die Pinnwand von Rubbeldiekatz geladen werden. Aus den Bildern wählt Matthias Schweighöfer dann die Schönsten aus, die dann Preise gewinnen können. Ein Meet and Greet mit Matthias Schweighöfer bei der Premiere von Rubbeldiekatz ist der Hauptgewinn. Ich finde es eine lustige Idee, vor allem präsentiert Matthias Schweighöfer das Gewinnspiel auf Facebook auf seine ganz persönliche und charmante Art! Wie findet ihr das? Habt ihr auch schon von dem Gewinnspiel gehört?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.