Anzeige

Geschlechterkampf: Männer gegen Frauen bei "Wer is(s)t besser" - die neue Kochshow auf VOX

Neuer Kampf der Geschlechter auf VOX: Wer is(s)t besser? (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de) (Foto: Rainer Sturm / pixelio.de)
Das perfekte Promi-Dinner wird von einer weiteren Kochshow abgelöst. Wer is(s)t besser geht ab Sonntag bei VOX an den Start. Hier kämpfen Frauen gegen Männer. Zwei weibliche Prominente treten gegen zwei männliche Prominente an, das Publikum dient als Verstärkung der Teams. Doch es wird nicht nur gekocht. Die Teams müssen zudem auch andere Aufgaben lösen, was die ganze Kochshow zu einem Entertainment-Programm macht. Welche Prominente treten als erstes gegeneinander an? Und welche Aufgaben müssen die Kandidaten zusätzlich bewältigen?

X-Factor-Moderator Jochen Schropp fungiert bei der neuen VOX-Kochshow als Moderator. Er leitet charmant wie immer durch den Abend. Die ganze Show wird von dem roten Faden des Geschlechter-Kampfes durchzogen. Können Frauen oder Männer besser kochen? Welches Geschlecht ist der wahre Held der Küche? In drei Kochrunden müssen die prominenten Gäste ihr Können beweisen. Während sie ein Drei-Gänge-Menü zaubern müssen sie jedoch Quizfragen beantworten, Spiele spielen und Experimente durchführen, so cinefacts.de.

Das Publikum wird ebenfalls geteilt, Männer auf der einen Seite, Frauen auf der Anderen. Das Publikum versucht so gut es geht zu helfen, denn das Geld, das die Prominenten erspielen, wird letztendlich unter dem Publikum des Gewinnerteams aufgeteilt. Am Sonntag, den 16.10.2011 treten in der ersten Show Caroline Beil und Isabel Varell gegen Oli Petszokat und Marc Bator an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.