Anzeige

Extrem Schön: Strahlend weiße Zähne statt Goldgebiss für Natalia

Gestern Abend hat das Team von Extrem Schön! Endlich ein neues Leben wieder jemandem zum Strahlen verholfen: wortwörtlich. Bei der Sendung Extrem Schön wird Frauen, die mit ihrem Aussehen unglücklich sind oder die einen schweren Schicksalsschlag erlebt haben, geholfen. Bei der Folge gestern Abend war Natalia an der Reihe. Auf Grund ihrer Schwangerschaft wurde die Zähne immer schlechter. In Russland, ihrem Heimatland, ließ sich die 41 Jährige dann helfen. Der Zahnarzt verpasste ihr kurzerhand auffällige Goldzähne. Diese sahen nicht schön aus, sie wirkten wie ein Roboter-Gebiss. Auch ihr Körper musste leiden, denn eine Gebärmutter-Operation erschlafften ihr Brust- und Bauchgewebe. Natalia litt schwer unter diesen Äußerlichen Unstimmigkeiten, sie ekelte sich sogar vor sich selbst.

Deshalb griff Extrem Schön! Endlich ein neues Leben ein. Sie entfernten Natalias Goldzähne und ersetzten sie durch ein strahlend weißes Gebiss. Ihr Bauch wurde gestrafft, ebenso wie die Brust und ihre Augenlider wurden operiert. Anschließend wurde Natalia von einem Stylisten proffessionell geschminkt und in neue und moderne Klamotten gesteckt. Sie sah aus wie ein neuer Mensch! Natalia erkannte sich selbst kaum wieder, auch ihre Familie und Freunde waren geschockt von dem Ergebnis. Alle hatten Tränen in den Augen, so freuten sie sich für die neue, schöne Natalia.

Eine weitere Überraschung wartete auf die gebürtige Russin: Ihre Familie hatte ihr Flugtickets besorgt, damit sie zu ihrer Mutter nach Russland fliegen kann. Natalia war überwältigt! In ihren Klamotten fühlte sich die gebürtige Russin scheinbar nicht so ganz wohl. Die großen schwarzen Creolen nahm sie rasch ab. Auf dem Weg zum Schalter am Flughafen entledigte sie sich auch schnell ihrer enorm hohen, goldenen HigHeels und lief in Strümpfen im Flughafen herum. Hauptsache, sie fühlt sich in ihrer neuen Haut wohl, die Kleider lassen sich ja austauschen! Wer hat Extrem Schön schon mal gesehen? Wie findet ihr die Sendung?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.