Anzeige

Arnold Schwarzenegger wird geschieden

Arnold "Arnie" Schwarzenegger muss die Konsequenzen aus seiner Affaire tragen - seine Frau reicht die Scheidung ein.
Nach 25 Ehejahren nun das aus - Arnold Schwarzeneggers Frau Maria Shriver, 59, will die Scheidung. Im Mai haben die beiden ihre Trennung bekanntgegeben. Grund war ein uneheliches Kind, das Ex Gouverneur 'Arnie' vor über 13 Jahren gezeugt haben soll.
Vor mehr als 13 Jahren hatte er ein Verhältnis mit seiner damaligen Haushälterin Mildred Beana. Daraus entstand ein 13-jähriger Junge namens Joseph. Die Ähnlichkeit des Jungen mit Schwarzenegger sei sehr auffällig und habe auch bei Shriver zu Misstrauen geführt. Shriver besteht auf Unterhaltszahlungen von Schwarzenegger. Zudem beantragt sie das gemeinsame Sorgerecht für ihre beiden Kinder. Das Vermögen soll 50:50 geteilt werden.

Wie geht es weiter?
Laut dem Stern will der Junge eine Beziehung zu seinem Vater aufbauen. Schwarzenegger wollte eigentlich wieder beginnen, Filme zu drehen. Nach den Ereignissen jedoch liegen seine Pläne nun auf Eis.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.