offline

Stormarner Kulturforum der Sozialdemokratie

16
myheimat ist: Bad Oldesloe
16 Punkte | registriert seit 01.03.2010
Beiträge: 2 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 1 Gefolgt von: 3
Das Bad Oldesloer Kulturforum veranstaltet seit Anfang 2006 regelmäßig Lesungen zu den unterschiedlichsten Themen, wobei jede Veranstaltung jeweils ein übergreifendes Thema hat: Europa , Plattdeutsch, MaritimervAbend („Menschen auf See“), Migration/Integration, UNICEF (Ende 2007 mit Heide Simonis), "Oldesloe wi(e)der die Monotonie", "Mein schönstes Bild von Oldesloe", "Italienischer Abend", "arMUT Fotowettbewerb", "Klaus Staeck Public Viewing Plakatausstellung", Kindermalwettbewerb "Bad Oldesloe wird bunt". Die Idee zu "Kulturforen" ist ursprünglich von Willy Brandt und Günter Grass entwickelt worden. Mittlerweile gibt es neben dem Bundes-Kulturforum zahlreiche Foren in allen Bundesländern. Eine der letzten Veranstaltungen des Bad Oldesloer Kulturforums war die erfolgreichste SPD-Veranstaltung in Stormarn seit Jahren, der "Italienische Abend" mit Björn Enholm, der Sopranistin Martina Doehring und dem Ensemble floreat (230 Besucher in der Peter-Paul-Kirche, minutenlanger Beifall, eine Zugabe und Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Bad Oldesloe). Das Bad Oldesloer Kulturforum wird von Christian P. Schlichte geleitet, der zugleich Ende 2008 das "Stormarner Kulturforum der Sozialdemokratie" (StKF) auf Kreisebene in's Leben gerufen hat. Die erste Veranstaltung des StKF war der Opens external link in new windowPlattdeutsch-Schreibwettbewerb, der 2009 mittels einer illustren Jury Geschichten zum Thema "Dat Du mien Stormarn büst" bewertet hat. Der Wettbewerb stand unter der Schirmherrschaft von Stormarns Landrat Klaus Plöger - der Jury gehörte u.a. Christian Seeler, Intendant Ohnsorg-Theater Hamburg, an. 2010 veranstaltet das Stormarner Kulturforum drei Konzerte zum Thema „Chopin und seine Freundin Viardot“ im Rahmen des „Polnischen Sommers“ des Landeskulturverbandes SH. Die Konzertreihe wird am 28. Mai 2010 im „Museum HAUS HANSESTADT DANZIG” in der Hansestadt Lübeck eröffnet - weitere Aufführungsorte sind wahrscheinlich das Schloss Reinbek und der Rathaussaal in Bad Oldesloe (Termine noch in Klärung begriffen). Solisten werden die Sopranistin Martina Doehring sowie der Pianist Aivars Kalejs sein. Die Sopranistin sang bereits solistisch im In- und Ausland (u.a. Staatsoper Danzig - Internationales Festival für Neue Musik, Venedig - Festival für Alte Musik, Berlin - Messiaen-Festival, Basel - Internationales Musikfestival Tallinn - Internationales Orgel-Sommer-Festival Rom) – zudem war sie bereits unser Gast im September 2008. Hr. Kalejs ist Konzertorganist des Doms zu Riga und war mit der Sängerin bereits auf zahlreichen internationalen Musikfestivals zu Gast (z.B. in Paris, Rom, Venedig, Basel, Helsinki, Riga). Karten wird es ab Anfang April zum Vvk-Preis von 9,- geben Die Konzerte sind Teil des "Polnischen Sommers" des Landeskulturverbandes Schleswig-Holstein! Weitere Informationen finden Sie hier: Opens external link in new windowhttp://www.ipernity.com/home/stormarner-kulturforum
2 Bilder

3 Konzerte im Chopin-Jubiläumsjahr mit Sopranistin Martina Doehring

Stormarner Kulturforum der Sozialdemokratie
Stormarner Kulturforum der Sozialdemokratie | Bad Oldesloe | am 01.03.2010 | 252 mal gelesen

2010 veranstaltet das Stormarner Kulturforum drei Konzerte zum Thema „Chopin und seine Freundin Viardot“ im Rahmen des „Polnischen Sommers“ des Landeskulturverbandes SH. Die Konzertreihe wird am 28. Mai 2010 im „Museum HAUS HANSESTADT DANZIG” in der Hansestadt Lübeck eröffnet - weitere Aufführungsorte sind wahrscheinlich das Schloss Reinbek und der Rathaussaal in Bad Oldesloe (Termine noch in Klärung...

1 Bild

3 Konzerte im Chopin-Jubiläumsjahr mit Sopranistin Martina Doehring

Stormarner Kulturforum der Sozialdemokratie
Stormarner Kulturforum der Sozialdemokratie | Lübeck | am 01.03.2010 | 359 mal gelesen

Lübeck: Museum Haus Danzig | 2010 veranstaltet das Stormarner Kulturforum drei Konzerte zum Thema „Chopin und seine Freundin Viardot“ im Rahmen des „Polnischen Sommers“ des Landeskulturverbandes SH. Die Konzertreihe wird am 28. Mai 2010 im „Museum HAUS HANSESTADT DANZIG” in der Hansestadt Lübeck eröffnet - weitere Aufführungsorte sind wahrscheinlich das Schloss Reinbek und der Rathaussaal in Bad Oldesloe (Termine noch in Klärung...