Anzeige

Hallo, Püppchen! :-)

Nachdem wir ja in den letzten 2 oder 3 Jahren Schwalbenschwanz-Raupen ( die dann leider spurlos verschwunden sind und ich weder Puppe noch Schmetterling je zu Gesicht bekam ) im Garten hatten, habe ich vor einiger Zeit Puppen an den Gladiolenstengeln ( letztes Bild ) gefunden. Leider hatten diese bald darauf kleine Löcher, an denen winzig kleine Insekten ( in etwa wie kleine Ameisen ) herumkrabbelten. Ich denke, die Puppen wurden von innen heraus aufgefressen. Nun habe ich heute morgen diese Puppen gefunden. Eine am Rahmen der Terassentür und insgesamt 5 an der Hauswand.
Ich denke ja nicht, daß man anhand der Puppe erkennen kann, was das mal für ein Schmetterling wird. Sollte es doch jemand wissen, würde ich mich darüber freuen. Wahrscheinlich werden es "gewöhnliche" Weißlinge, aber das ist auch okay. Für mich das erste Mal, daß ich Schmetterlingspuppen gefunden habe.
2 4
2 4
4
5
3
5
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
32.250
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 19.10.2016 | 18:43  
54.662
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 19.10.2016 | 18:46  
32.250
Karin Franzisky aus Bad Arolsen | 19.10.2016 | 18:52  
38.288
Eugen Hermes aus Bochum | 19.10.2016 | 20:44  
54.662
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 19.10.2016 | 20:49  
21.320
Renate Croissier aus Lünen | 20.10.2016 | 08:56  
54.662
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 20.10.2016 | 12:51  
67.744
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 23.10.2016 | 15:49  
54.662
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 23.10.2016 | 15:58  
67.744
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 23.10.2016 | 16:05  
15.024
Jürgen Bady aus Lehrte | 24.10.2016 | 10:47  
54.662
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 24.10.2016 | 11:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.