Anzeige

Im Rausch der Farben und Düfte

Die ersten Blumenfelder, durchs Busfenster fotografiert
 
Der Haupteingang, da war es noch "leer" :-)))))
Lisse (Niederlande): Keukenhof | Auch schon seit einiger Zeit auf meiner "Gerne-mal-hinwollen-Liste" stand der Keukenhof in Lisse, Holland. Vor kurzem Anzeige in der Zeitung gesehen, gebucht und nun nix wie hin.
Was soll ich sagen? Es war doch alles in ein allem ein zwar recht anstrengender, aber wunderschöner Tag! Da ich an einem Sonnabend da war ( und wir auch hervorragendes Wetter hatten ), war es natürlich "rappelvoll", aber normalerweise weiß man so etwas ja auch bei solch einem Ziel. Und trotzdem ging es doch recht gesittet zu, kaum mal ein Rempler, man wartete mit dem "Vorbeigehen" bis andere ihr Bild gemacht hatten, bedankte sich für's Warten oder entschuldigte sich für's Durchlaufen. 
Essen und Trinken sollte man sich lieber mitnehmen ( die Preise, gell? Kleines Beispiel von einer Mitreisenden: 0,5-L-Flasche Wasser 2,75€! ) Und rechtzeitig die Toiletten aufsuchen ( so als praktischer Tipp für zwischendurch ), Wartezeiten bis zu einer Viertelstunde sind durchaus in Kauf zu nehmen.
Wenn man den Keukenhof das erste Mal besucht, hat man vielleicht eine Ahnung, was einen erwartet, aber irgendwie hat es mich dann doch "umgehauen"! Ich war schon ein bißchen überwältigt von dieser Fülle an Blumen, Farben, Düften, Gestaltungen.........
Nach gut 5 Stunden war ich dann allerdings auch so fußlahm und fertig, daß ich zwar noch geschaut habe, aber ich habe es nicht mehr wirklich alles aufnehmen können und fotografieren mochte ich dann letztendlich auch gar nicht mehr. Da hatte ich mich irgendwie in den ersten zwei "Zeitdritteln" schon verausgabt! :-)))))
Interessant wäre vielleicht auch noch der "Blumenkorso" gewesen, von dem ich noch das ein oder andere Motiv mitbekommen habe, aber da hätte ich dann letztendlich stundenlang in der prallen Sonne gestanden. Das sollte man sich wirklich gut überlegen. Wäre aber vielleicht auch mal eine Überlegung für eine 2. Fahrt...........in ein paar Jahren!

So, und nun zum Keukenhof:

Im 15. Jahrhundert war das Gebiet, in dem sich der Keukenhof befindet, noch unberührte Natur und Eigentum von Jakobäa von Bayern. Außer zur Jagd wurde das Landgut dafür genutzt, Kräuter für die Schlossküche anzubauen. Daher der Name Keukenhof (Küchengarten). 1857 erstellte der Landschaftsarchitekt Zocher den Gartenplan für das Schloss Keukenhof (erbaut 1642). Der englische Landschaftsgarten, den er damals schuf, bildet noch die Grundlage des Parks. Auf Anregung einer Gruppe von Blumenzwiebelzüchtern hin wurde der Keukenhof 1949 als Frühlingsblumenschau eingerichtet, um ihnen Gelegenheit zu geben, ihre Pflanzen vorzustellen.

Etwa 100 Hoflieferanten sind dafür verantwortlich, dass es jedes Jahr wieder Zwiebelblumen – wie beispielsweise Narzissen, Hyazinthen, Kaiserkronen – im Keukenhof zu sehen gibt, die in dem sandigen und kalkhaltigen Boden gut gedeihen. Hauptthema sind traditionellerweise Tulpen, von denen jährlich 4.500.000 Zwiebeln in 100 Variationen von Hand gepflanzt werden. Insgesamt werden in den 30 Blumenshows jährlich ca. sieben Millionen Blumenzwiebeln gepflanzt. Der 32 Hektar große Park mit 2.500 Bäumen in 87 Variationen wird von 15 Kilometern Spazierwegen durchzogen und besitzt sieben Inspirationsgärten mit Gartenideen für die Besucher. Darüber hinaus ist der Keukenhof mit 150 Werken von 50 Künstlern auch ein großer Skulpturenpark.

Die Hauptblütezeit ist abhängig von den jeweiligen Witterungsbedingungen. Sie liegt in der Regel in der Mitte des Monats April. In den acht Wochen Öffnungszeit pro Jahr besuchen etwa 800.000 Menschen den Keukenhof, von denen ca. 75 % aus dem Ausland kommen.

In den Pavillons des Keukenhofs werden Blumenzwiebeln und Topfpflanzen präsentiert. Ein jede Woche wechselndes buntes Schauspiel wird im Oranje Nassau Pavillon gezeigt. Orchideen und Anthurien werden acht Wochen lang im Beatrix Pavillon ausgestellt. Im Willem-Alexander Pavillon werden Tulpen gezeigt und in den letzten zwölf Tagen findet hier eine große Lilienausstellung statt.

Angebote für Kinder beinhalten Schnitzeljagden, einen Streichelzoo, ein Labyrinth und einen Spielplatz.

( Quelle. Wikipedia )


https://keukenhof.nl/de/footer/uber-keukenhof/

https://keukenhof.nl/de/footer/presse/presseberich...

https://www.cityguiderotterdam.com/de/ausfluege/ke...
11
3 9
9
8
6
5 12
2 10
2 10
10
2 10
10
10
3 10
8
6
6
7
11
10
10
2 9
3 7
8
12
10
10
2 11
2 10
5 11
10
10
10
10
2 9
3 9
9
2 11
10
6 13
3 12
10
4 11
27
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
36 Kommentare
65.942
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 22.04.2018 | 15:08  
4.892
Adalbert Birkhofer aus Königsbrunn | 22.04.2018 | 15:17  
19.044
Renate Croissier aus Lünen | 22.04.2018 | 15:53  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.04.2018 | 16:13  
15.079
Margit A. aus Korbach | 22.04.2018 | 16:55  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.04.2018 | 16:59  
82.564
Ali Kocaman aus Donauwörth | 22.04.2018 | 17:58  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.04.2018 | 18:01  
1.274
Christel Löhle aus Wedemark | 22.04.2018 | 18:10  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.04.2018 | 18:11  
22.824
Kurt Battermann aus Burgdorf | 22.04.2018 | 19:29  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.04.2018 | 19:33  
26.186
Carmen L. aus Pattensen | 22.04.2018 | 19:53  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.04.2018 | 20:02  
26.186
Carmen L. aus Pattensen | 22.04.2018 | 20:05  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.04.2018 | 20:05  
32.555
Eugen Hermes aus Bochum | 22.04.2018 | 21:00  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.04.2018 | 21:11  
30.383
Silvia B. aus Neusäß | 22.04.2018 | 22:06  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 22.04.2018 | 22:11  
11.856
Nicole Käse aus Wunstorf | 23.04.2018 | 16:40  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 23.04.2018 | 16:45  
11.856
Nicole Käse aus Wunstorf | 23.04.2018 | 16:51  
20.430
Sabine Presnitz aus Schwabmünchen | 23.04.2018 | 18:55  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 23.04.2018 | 19:54  
14.023
Jürgen Bady aus Lehrte | 23.04.2018 | 20:56  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 23.04.2018 | 20:59  
11.856
Nicole Käse aus Wunstorf | 24.04.2018 | 16:01  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 24.04.2018 | 16:05  
11.856
Nicole Käse aus Wunstorf | 24.04.2018 | 16:21  
3.240
Andrea von der Leine aus Laatzen | 25.04.2018 | 22:51  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 26.04.2018 | 08:34  
3.240
Andrea von der Leine aus Laatzen | 29.04.2018 | 21:24  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 29.04.2018 | 21:26  
19.351
Elena Sabasch aus Hohenahr | 01.05.2018 | 14:55  
49.288
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 01.05.2018 | 15:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.