Anzeige

Weihnachtsfeier Haus und Grund Bad Lauterberg e. V.

Der Vereinsvorsitzende Andreas Körner bedankt sich bei den „Kratzbürsten“ und Inge Holzigel für die feierliche Umrahmung der Weihnachtsfeier. (Foto: Haus & Grund bad Lauterberg e.V.)
Bad Lauterberg. Auch in diesem Jahr konnte sich der Vorstand des Haus und Grund Vereins über eine rege Beteiligung von über 70 Mitgliedern freuen. Das Mädchencafé „Kratzbürste“ unter der Leitung von Inge Holzigel gestaltete den festlichen Rahmen des Nikolausvorabends und verwöhnte die Gäste mit (teilweise selbstgedichteten) weihnachtlichen Vortragen, Gesang und Akkordeonmusik

Der 1. Vorsitzende und Justiziar des Vereins, Rechtsanwalt Andreas Körner,
resümierte über das vergangene Jahr mit Veranstaltungen wie dem Filmvortrag von Peter Krehan über die Bad Lauterberger Badejubiläen der Jahre 1914, 1964 und 1989 sowie die zahlreichen juristischen und versicherungstechnischen Vorträge und die Jahresfahrt nach Quedlinburg.


Die geplanten Veranstaltungen im Kalenderjahr 2019 wurden vorgestellt.

Auch im kommenden Jahr werden bei den Stammtischen interessante Vorträge gehalten wie zur geplanten „Biotonne“ aus dem Fachbereich Abfall des Landkreises Göttingen, zu den Verbrauchskosten durch die Harz Energie, zur aktuellen Rechtsprechung durch den Vereinsjustiziar Körner und natürlich ein Vortrag des Landesverbandsvorsitzenden Dr. Reinhold Horst im Rahmen der Mitgliederversammlung. Die anstehende Jahresfahrt 2019 wird im Juni 2019 nach Sondershausen führen.

Der Verein wird eine Aktualisierung der Mitgliederdaten in Kürze vornehmen und bittet hierzu um rege Teilnahme an der Mitgliederumfrage.

Nach der erfreulichen Mitteilung, dass die Beiträge auch im kommenden Jahr, genauso wie in den letzten Jahrzehnten, unverändert bleiben, konnten sich die Mitglieder dem wohlschmeckenden Weihnachtsessen widmen.

Pressemitteilung von Haus & Grund Bad Lauterberg e. V. vom 14.12.2018
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.