Anzeige

Haus und Grund Stammtisch - Peter Krehan führte Filme vom Badejubiläum 1914, 1964 und 1989 vor

Foto der Veranstaltung mit dem Vorsitzenden Eike Röger und Herrn Peter Krehan (Foto: Haus & Grund Andreas Körner)
Bad Lauterberg. Zum Februarstammtisch(7.2.2018) konnte der Haus und Grund Bad Lauterberg e. V. Herrn Peter Krehan gewinnen, aus seinem Fundus Filme über die Badejubiläen der letzten Jahrzehnte vorzuführen. Zunächst wurde ein 100 Jahre alter Film über das 75-jährige Badejubiläum in Bad Lauterberg aus dem Jahr 1914 vorgeführt. Auf diesem Film waren vergnügliche Bad Lauterberger zu sehen, die das 75-jährige Bestehen des Wasserheilbades ausgiebigst feierten. Zu dieser Zeit konnte noch niemand ahnen, dass einen Tag später der verheerende 1. Weltkrieg begann. Auf dem Film war noch der große Festumzug zu sehen, der ausschließlich mit Pferdewagen betrieben wurde. Lediglich ein Automobil konnte man erkennen mit einem mächtigen Rauchqualmausstoß.

Die Originalfilmrolle musste im Bundesfilmarchiv in Koblenz kopiert werden, da die Originalrolle wegen Feuergefährlichkeit nicht abgespielt werden kann.

Der zweite vorgeführte Film befasste sich mit dem 125-jährigen Badejubiläum im Jahr 1964, welcher von dem damaligen Bürgermeister Haase in zwei Teilen aufgenommen wurde, der erste Teil in schwarz-weiß und der zweite Teil in Farbe. In diesem erkannten sich einige der Anwesenden sogar wieder, damals war die Archivgemeinschaft Bad Lauterberg für die Gestaltung des sehr umfangreichen Umzuges unter Führung des Leiters Helmut Streitbarth tätig. Den historischen Festvortrag hielt Herr Max Walsleben.

Als dritten Film zeigte sodann Peter Krehan den von ihm persönlich 1989 gedrehten Film zum 150-jährigen Badejubiläum der Stadt Bad Lauterberg. Zu sehen war auch die letzte Fahrt von Otto Holzigels Holzschneidemaschine, direkt auf den Hof des Heimatmuseums Bad Lauterberg, wo sie dankend von dem damaligen Leiter Eike Röger in Empfang genommen wurde.

Auch dieser Stammtisch des Bad Lauterberger Haus und Grund Vereins war mit einer Teilnahme von ca. 45 Personen wieder sehr gut besucht.
Der Vorsitzende Eike Röger konnte noch ergänzende Hinweise zu den Filmen und zur Geschichte gemeinsam mit Peter Krehan geben, insbesondere in Bezug auf die damals von ihm initiierte Wiedererrichtung des Brunnenpavillons im Kurpark.

Dieser, dieses Mal etwas andere, Stammtisch fand große, positive Resonanz bei den Mitgliedern und Gästen.

Der nächste Stammtisch des Haus und Grund Bad Lauterberg e. V. wird am 11.04.2018 um 19.00 Uhr im Hotel „Glockenberg“ in St. Andreasberg stattfinden. Der Justiziar und Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht Andreas Körner wird einen Vortrag über aktuelle Rechtsprechung des BGH halten. Wie immer sind neben den mittlerweile 376 Mitgliedern Gäste gern gesehen. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.