Anzeige

Haus & Grund Bad Lauterberg beendet diesjährige Vereinsarbeit mit einem gut besuchten weihnachtlichen Stammtisch

Unter der Leitung der Gleichstellungsbeauftragten Inge Holzigel (li.) umrahmten die Mädchen des Mädchencafe „Kratzbürste“ mit ihrer Betreuerin Renate Wirth (2.v.l.) mit zahlreichen Gedichten und weihnachtlichen Liedern den Abschlussstammtisch.
Bad Lauterberg. Mit einem weihnachtlichen Stammtisch im Gasthaus „Jägerstuben“ beendete Haus & Grund Bad Lauterberg seine diesjährige Vereinsarbeit. Umrahmt wurde die von über 60 Vereinsmitgliedern besuchte Veranstaltung, wie auch schon in den Vorjahren mit zahlreichen Gedichten und weihnachtlichen Liedern von den Mädchen des Mädchencafe „Kratzbürste“ unter der Leitung der Gleichstellungsbeauftragten Inge Holzigel und der Betreuerin Renate Wirth.

In einem kurzen Jahresrückblick berichtete der Vereinsvorsitzende Eike Röger, das Haus & Grund Bad Lauterberg für den höchsten relativen Mitgliederzuwachs im Jahr 2015 unter mehr als 900 Haus & Grundvereinen als „Verein des Jahres“ ausgezeichnet wurde. Die Bundes-Sieger-Urkunde wurde auf dem Landesverbandstag 2016 in Lüneburg durch den Landesverbandsvorsitzenden Dr. Hans Reinhold überreicht. Gewürdigt wurden dabei unter anderem das umfangreiche Serviceangebot, die überzeugende Öffentlichkeitsarbeit, die vorbildliche Vertretung der Interessen der Mitglieder und die erfolgreiche Akquisition neuer Mitglieder.
Die positive Mitgliederentwicklung, so Röger, setzte auch im jetzt zu Ende gehenden Jahr fort, wo aktuell 350 Mitglieder gezählt werden. Einen großen Anteil des Erfolges, so Röger abschließend, liegen unter anderem bei der unkomplizierten und kostenlosen vorprozessualen Beratung durch den Haus & Grund-Vereins-Justiziar Rechtsanwalt Andreas Körner.

Vorläufiges Programm für 2017 vorgestellt

Das endgültige Jahresprogramm 2017, so der Vereinsvorsitzende, kann erst nach Festlegung weiterer überregionaler Haus & Grund-Termine, so unter anderem der Bundesverbandsversammlung in Niedersachsen, im Januar bekanntgegeben werden.

Vorgesehen sind folgende Veranstaltungen:
8. Februar, Stammtisch im Hotel Riemann, Vortrag von Malermeister Oliver Eckstein über Schimmelbildung, richtiges Lüften, neuartige Dämmstoffe, Wärmedämmung, usw.
April, Stammtisch im “Hotel Glockenberg“ in St. Andreasberg, Vortrag von Bezirksschornsteinfegermeister Gerold Hoffmann über Sicherheit der Feuerungsanlagen, Kamine, Energiesparmaßnahmen und neue Label auf Heizungskessel.
Mai, Jahreshauptversammlung im Restaurant „Goldene Aue“
17. Juni, Bustagesfahrt
Freitag 4. August, Stammtisch in der Waldgaststätte „Bismarckturm“, Vortrag von Rechtsanwalt Andreas Körner über „Aktuelle Rechtsprechung“, anschließend gemütliches Beisammensein mit Grillen u. Salatbüfett.
10. Oktober, Besuch der Freiwilligen Feuerwehr Bad Lauterberg mit Besichtigung des Gerätehauses und Vorstellung der Einsatzfahrzeuge.
7. Dezember, Weihnachtsstammtisch im Restaurant „Jägerstuben“

Text und Fotos Bernd Jackisch (Pressesprecher Haus & Grund Bad Lauterberg)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.