Anzeige

Antrag der Kreistagsgruppe FDP/BI an den Kreistag des Landkreises Osterode

Kreistagsabgeordneter Klaus Richard Behling (BI)bei einer Rede im Kreistag am 17.9.2012

Hier: Zukunft der Lutterbergschule in Bad Lauterberg im Harz


Ergänzend zu dem bereits eingereichten Antrag des Unterzeichners hinsichtlich der Schließung der Lutterbergschule Bad Lauterberg im Harz zum Schuljahresende 2013/2014 und der Bitte an den Kreistag diese Thematik noch einmal beraten zu können, bittet die Kreistagsgruppe FDP/BI um Unterstützung und Beschlussfassung zu nachfolgend formulierten und begründeten Antrag:


Der Kreistag des Landkreises Osterode am Harz möge beschließen, die Problematik Schließung der Lutterberschule in Bad Lauterberg, noch einmal, in einer einzuberufenden Schulausschusssitzung zu beraten.

Begründung:
Gerade in der letzten Zeit haben sich noch unerwartete und nicht ausdiskutierte Dinge ergeben, welche für eine Verlängerung der Schließungsfrist der Lutterbergschule in Bad Lauterberg sprechen. Es ist auch Aufgabe der Politik, bereits getroffene Entscheidungen, wenn es erforderlich wird, noch einmal zu überdenken und zu beraten. In der Sache Lutterbergschule Bad Lauterberg ist dies objektiv der Fall. Inzwischen haben sich ca. 2000 Mitbürger des Landkreises Osterode am Harz, nicht nur aus Bad Lauterberg, in einer durch den Schulelternrat ins Leben gerufenen Unterschriftenaktion für eine Verlängerung der Schließungsfrist ausgesprochen. Einige Sach- und pädagogischen Argumente sprechen für eine Verlängerung der Schließungsfrist. Aus diesem Grund muss die Angelegenheit, in einer Schulausschusssitzung, noch einmal beraten werden. Nicht zuletzt aus Gründen eines verbesserten Demokratieverständnisses, von welchem auch aus der Landespolitik immer wieder gesprochen wird.

Für die Gruppe FDP/BI

In Vertretung Klaus Richard Behling Bad Lauterberg, den 4.09.2013
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.