Anzeige

Musikalischer Nachmittag mit Friedrich Hacheney

Andächtig lauschten die Bewohner den Klängen der Harfe.
Bad Lauterberg: Haus Lukas | Bad Lauterberg. Die Bewohner des Kursana Domizils Bad Lauterberg wünschten sich schon länger einen Musiknachmittag mit Friedrich M. Hacheney, einem bekannten Solisten auf der Harfe. „Da der Künstler einen sehr engen Auftrittsplan hat, war es gar nicht so einfach, einen entsprechenden Termin für das Haus Lukas zu bekommen. Aber nun hat es endlich geklappt.“ So Direktorin Renate Springborn-Aschoff.

Am Anfang des musikalischen Nachmittags Anfang der Woche erklärte Friedrich M. Hacheney sein Instrument und sprach dabei auch über Besonderheiten, denn Harfe ist nicht gleich Harfe. Das Konzert begann dann mit einem Stück von Franz Liszt: Die Träumerei. Viele Bewohner und Gäste kennen es, waren daher besonders glücklich, als es gespielt wurde. Weiter ging es mit Melodien aus dem Musical Cats. Die Bewohner und Gäste hörten aufmerksam zu, lauschten ergriffen den wunderschönen Klängen der Harfe. Es war ein sehr gelungener Musiknachmittag
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.