Anzeige

Elisabeth Mautschke feierte 101. Geburtstag

Elisabeth Mautschke erhält Glückwünsche von Pastorin Brigitte Hirschmann (rechts) und Renate Springborn-Aschoff, Direktorin des Kursana Domizils Bad Lauterberg.
Bad Lauterberg: Kursana Domizil | Bad Lauterberg. „Großer Bahnhof“ am Mittwoch im Haus Lukas: Elisabeth Mautschke feierte ihren 101. Geburtstag. Zu den zahlreichen Gratulanten zählten u.a. Brigitte Hirschmann, Pastorin der St. Andreas Gemeinde, Bewohner, der Heimbeirat sowie Mitarbeiter des Hauses. Bei einem gemeinsamen Kaffeetrinken im Kreis der Familie brachten die Gratulanten ein musikalisches Ständchen dar, rezitierten Gedichte und Geschichten.

Elisabeth Mautschke wurde in Schlesien geboren und von dort mit ihren Eltern und neun Geschwistern 1945 aus Reichenstein im Reichensteiner Gebirge nach Oldenburg vertrieben. Hier half sie im Geschäft des Onkels aus und übernahm die Betreuung der Eltern. Nach dem Tod ihrer Eltern zog sie nach Bielefeld und arbeitete dort in einem Schuhgeschäft, bevor sie später Filialleiterin in zwei Geschäften in Bielefeld wurde. Als ihr Ehemann 1952 aus Kriegsgefangenschaft wieder nach Hause kam, zog das Paar in die Pfalz, wo auch Sohn Kurt geboren wurde. In Kaiserslautern übernahm sie wieder als Filialleiterin ein Schuhgeschäft. Ihr großes Hobby waren Hunde, besonders Blacky hatte es ihr angetan. Seit vier Jahren wohnt sie im Kursana Domizil Bad Lauterberg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.