Anzeige

Süadharzer Automobilclub im ADAC e.V. auf Tour

4-Tagesfahrt des Südharzer Automobilclub im ADAC e.V. Bad Lauterberg
ins Erzgebirge vom 05. – 08. Oktober 2017
********************************************************************************


1. Tag - Donnerstag:
Abfahrt ab Bad Lauterberg um ca. 07:30 Uhr Richtung Nordhausen auf die A 38,
dann weiter über die A 9 Richtung Süden.
Im Vogtland wurde ein Abstecher zur Talsperre Pöhl uternommen.
Hier konnte bei einer einstündigen Rundfahrt viel Wissenswertes über die Talsperre
erfahren werden.
Von hier aus war es dann nicht mehr weit bis zum Hotel in Oberwiesenthal.


2.Tag - Freitag:
Nach dem Frühstücksbuffet startete die Gruppe zu einer Erzgebirgsrundfahrt.
Am Anfang stand eine Fahrt mit der Fichtelbergbahn von Oberwiesenthal nach
Cranzahl auf dem Programm.
Anschließend ging erst nach Anaberg-Buchholz und dann nach Seiffen.
Am Abend wurden die Teilnehmer dann mit erzgebirgischer Folklore unterhalten.


3.Tag – Samstag:
Am Samstag wurde eine Rundfahrt die das Tschechische Erzgebirge unternommen.
Über Karlsbad erreichte man das Städtchen Loket(Elbogen). Nach einer kurzen
Führung ging es weiter nach Marienbad. Hier wurde ein längerer Stopp eingelegt.
Am späten Nachmittag wurde dann noch eine Seilbahnfahrt auf den Fichtelberg
unternommen.


4. Tag – Sonntag:
Am Sonntag wurde dann noch ein Mittagsstopp im Schloß Neuenburg bei Freyburg
an der Unstrut eingelegt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.