Anzeige

Jahreshauptversammlung der RK Bad Lauterberg

Der neue komplette Vorstand der RK Bad Lauterberg mit Gästen sowie die besten Schützen mit ihrer Medaille. v.l.n.r.: Feldwebel Henning Borchers, Schriftführer Herbert Klusmann, Maik Höche, der neue Vorsitzende Bernd Thomas, Hubert Wartmann, der neue stellvertretende Vorsitzende Marcell Müller, Uwe Ulinski, Kassenführer Klaus Richard Behling, Kreisvorsitzende Michael Binding, Malte Bäcker und Klaus Wagner.
Bernd Thomas neuer Vorsitzender der Kameradschaft Bad Lauterberg

Bad Lauterberg (bj). Im Mittelpunkt der diesjährigen Jahreshauptversammlung des „Verbandes der Reservisten der deutschen Bundeswehr e. V. - Kameradschaft Bad Lauterberg im Harz“ standen die turnusgemäßen Neuwahlen des kompletten Vereinsvorstandes. Nach vierjähriger Tätigkeit als 1.Vorsitzender und achtjähriger Amtszeit als stellvertretender Vorsitzender kündigte Klaus Richard Behling bereits nach Ende seines Tätigkeitsberichtes an, dass er nicht erneut für den Vereinsvorsitz zur Verfügung steht. Im Namen der Vereinskameraden dankte Dirk Höche dem scheidenden Vorsitzenden für seine gute Arbeit und überreichte ihm zur Erinnerung einen Ehrenteller.

Gemeinsam begleiteten die Gäste des Verbandes Henning Borchers (Feldwebel der Reservisten), Björn Römermann (Leutnant, Leiter der Kreisgeschäftsstelle) sowie der Kreisvorsitzende der Reservisten Michael Binding die Wahlen. Bei geheimer Abstimmung konnte bei der Wahl zum Vorsitzenden Bernd Thomas eine deutliche Mehrheit verzeichnen. Bernd Thomas hat Erfahrung in diesem Amt, bereits über mehrere Jahre hatte er den Vorsitz inne. Spannend wurde es auch beim Wahlgang zum 2. Vorsitzenden. Neben dem bisherigen Amtsinhaber Axel Ludwig, der bereits auch für den Vorsitz kandidiert hatte, stellte sich Marcell Müller für dieses Amt zur Verfügung. Während im ersten Wahlgang einen „Stimmenpatt“ vorlag, konnte in einem weiteren Wahldurchgang Marcell Müller die Stimmenmehrheit auf sich verbuchen. Ganz geht der bisherige Vorsitzende Klaus Richard Behling dem Bad Lauterberger Verband aber nicht verloren, die anwesenden stimmberechtigten Mitglieder wählten ihn mit großer Mehrheit zum neuen Kassenwart. In seinem Amt bestätigt wurde außerdem Herbert Klusmann als Schriftführer. Als Revisoren wurden Maik Höche, Hubert Wartmann, Klaus Wagner und Uwe Ulinski gewählt. Als Delegierte werden Marcell Müller, Malte Bäcker und Hubert Wartmann den Verband bei der Kreisdelegiertenversammlung in Duderstadt vertreten. Vorrangige Aufgabe des neuen Vorstandes wird die Organisation des 50 jährigen Jubiläums der Kameradschaft Bad Lauterberg sein. Diese wurde im Juni 1963 gegründet.

Jahresbericht von Klaus Richard Behling

Wie der scheidende Vereinsvorsitzende Klaus Richard Behling in seinem Jahresbericht unter anderem ausführte, wurde im vergangenen Jahr erneut das traditionelle Knobel-und Kniffelturnier mit vielen Preisen, ein Schulschießen auf der Standortschießanlage Holzminden und das Oberharzer Reservistenschießen besucht. Höhepunkt des Jahres waren die Busfahrt zum Bundeswehr-Museum Dresden, wie auch die dreitägige ZMZ-Übung im Steinbruch bei Osterhagen, an der neben zahlreichen Kameradschaften der Bundeswehr auch das THW und das DRK Bad Lauterberg eingebunden waren. Für die Organisation dieser Veranstaltung, unter anderem wurden während dieser Übung auch Quellkaden am Scholmwehr in Bad Lauterberg aufgebaut, dankte Klaus Richard Behling ausdrücklich seinem bisherigen stellvertretenden RK-Vorsitzenden Axel Ludwig.
Besonders dramatisch, so Klaus Richard Behling, gestaltete sich das Kassenwesen der Kameradschaft. Musste der einstige Kassenführer wegen schwerer Krankheit vor gut einem Jahr seine Kasse kommissarisch an Dietrich Wegner abgeben. Im Dezember verstarb dieser kommissarische Kassenführer dann plötzlich, genau wie der gewählte Kassenprüfer Wolfgang Störmer. Zusammen mit dem bisherigen Vorsitzenden Klaus Richard Behling wurde die Kasse mit den Prüfern Maik Höche und Bernd Jackisch aufgearbeitet. Bei einem guten Kassenbestand erteilte die Versammlung Entlastung bei diesem ungewöhnlichem Vorfall.
Als beste Schützen der RK-Bad Lauterberg auf KK-Einzellader/Sportkarabiner wurden Malte Bäcker (118 Ring), Klaus Richard Behling (116 Ring) und Hartmut Störmer (87 Ring ausgezeichnet.

Foto: Bernd Jackisch
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.