Der Ginkgo-Baum....

...ist in China heimisch. Heute eine weltweit angepflanzte Baumart.
Er ist der einzige lebende Vertreter, der sonst ausgestorbenen Gruppe von Samenpflanzen, Ginkgoales.
Seine Samen sind essbar.Seit ca 1730 wird er hier in Europa als Zierbaum gepflanzt.
Die Blätter des Baumes werden phamazeutisch genutzt.
1
2
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
8 Kommentare
12.374
Volker Beilborn aus Marburg | 05.10.2015 | 18:58  
4.322
Annette F. aus Bad Laasphe | 05.10.2015 | 19:57  
59.119
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.10.2015 | 05:44  
22.519
Eugen Hermes aus Bochum | 06.10.2015 | 08:08  
12.374
Volker Beilborn aus Marburg | 06.10.2015 | 09:13  
4.322
Annette F. aus Bad Laasphe | 06.10.2015 | 14:07  
3.023
Gabriele Schulz aus Laatzen | 08.10.2015 | 21:54  
4.322
Annette F. aus Bad Laasphe | 08.10.2015 | 22:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.