offline

uwe Zeidler

5.817
myheimat ist: Bad Kösen
5.817 Punkte | registriert seit 21.04.2010
Beiträge: 395 Schnappschüsse: 286 Kommentare: 1.663
Folgt: 12 Gefolgt von: 26
1 Bild

In Saaleck 1

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 04.09.2016 | 36 mal gelesen

Der ist doch eindeutig auf der Hotelroute

1 Bild

Eine richtige Seekuh 1

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 19.07.2016 | 42 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Auf die Plätze fertig los | Saaletal | Strohballen 2

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 17.07.2016 | 37 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

"Burg Saaleck" in klein

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 17.07.2016 | 45 mal gelesen

gesehen in der Rhön

1 Bild

Burg Saaleck wird überflogen 1

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 30.06.2016 | 29 mal gelesen

Schnappschuss

3 Bilder

Es ist schon eine Weile her als die Hindenburg über Saaleck geflogen ist 1

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 30.06.2016 | 48 mal gelesen

Heute am 30.6.2016 war es wieder mal soweit.

1 Bild

Ohne uns wird es nichts

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 24.06.2016 | 15 mal gelesen

Trotz dem Schlechten Wetter in der Blüte hängen reichlich Früchte am Baum

3 Bilder

Sehr selten zu beobachten und wohl schon vom Aussterben bedrohte Art in Saaleck gesichtet

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 08.06.2016 | 88 mal gelesen

Auf den nachfolgenden Bildern, aber recht deutlich zu erkennen, ein so genannter Dach...........

1 Bild

Wenn bei diesem Sauwetter keine Bienen fliegen dann......... 3

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 17.05.2016 | 52 mal gelesen

müssen eben die Menschen es selber machen.

6 Bilder

Na wie lange dauert es bis das Haus in die Saale rutscht

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 24.04.2016 | 83 mal gelesen

Der neue Besitzer des ehemaligen Altersheim, gebaut vom berühmten Architekten Schulze-Naumburg, muss schon ein paar Mark mitbringen um den Hang zu sichern an dem das 100 Jahre alte Gebäude grenzt.Interessenten gibt es reichlich für dieses Grundstück, es vergeht keine Woche in der nicht ein Auto mit fremden Kenzeichen vor dem Objekt parkt und Fahrer mit dem Makler oder Hausmeister eine Führung unternimmt. Aber auch unterhalb...

5 Bilder

Radfahrer sind die härtesten, zumindest im Saaletal

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 24.04.2016 | 63 mal gelesen

Das ist zwar kein Radweg aber man kann es ja mal probieren.Auch wenn die "Auffahrt " recht anstrengend ist wird die Abfahrt wohl grandios werden.Leider konnte ich nicht länger warten um euch zu zeigen wie es Berg ab ging. Einen Hubschrauber oder das Martinshorn habe ich aber diesen Abend nicht gehört,also wird schon alles gut gegangen sein.

2 Bilder

Regenbogen

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 15.04.2016 | 31 mal gelesen

Regenbogen auf dem Molauer Land

4 Bilder

Erst waren es Wildschweine und jetzt .....

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 25.01.2016 | 134 mal gelesen

Am Felsen des ehemaligen Altersheim tummeln sich viele verschiedene Arten der hier heimischen Tiere, das ist hier wie im Zoo bloß viel schöner. Was haben wir hier nicht schon alles sehen können. Füchse,Wildschweine,Rehe,Hasen,Biber,Enten,Reiher,Eisvogel,Wasseramsel,Kormorane, und nun hat sich auch noch eine Waschbärfamilie zwanzig Meter über der Saale in einer Felsspalte hier angesiedelt.

1 Bild

Berg hoch Schlitten fahren, das geht 2

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 23.01.2016 | 133 mal gelesen

Man nehme einen geübten Fahrer und einen gesunden deutschen Hund.Und schon geht es Berg auf, manch mal schneller als Berg ab.

8 Bilder

Spektakuleres Naturschauspiel in Saaleck, Wildschweine stürzen vierzig Meter tief von einem Felsen 8

uwe Zeidler
uwe Zeidler | Bad Kösen | am 28.12.2015 | 612 mal gelesen

Das war heute ein Naturschauspiel wie man es wohl nur einmal im Leben zu sehen bekommt.Beim spazieren gehen in der Nähe vom Felsen am Schulze -Naumburg Anwesen sahen wir wie sich eine Horde Wildschweine hoch oben über der Saale sich förmlich verrant hatte. Die neun bis zwölf Schweine versuchten an einer Stelle den Felsen zu bezwingen an der es kein weiterkommen gab.Die Wildschweine kamen an dieser Stelle nicht vor und zurück....