offline

Tina vom Saalestrand

66.217
myheimat ist: Bad Kösen
66.217 Punkte | registriert seit 22.10.2011
Beiträge: 585 Schnappschüsse: 234 Kommentare: 43.568
Folgt: 110 Gefolgt von: 114
Ich liebe es, jemandem beim Lügen zuzuhören, wenn ich die Wahrheit kenne.
8 Bilder

Noch 'ne Bootsfahrt... 7

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | vor 4 Stunden, 40 Minuten | 54 mal gelesen

...dieses Mal allerdings mit wunderschönen Wolkenformationen, die die Saale und deren Umgebung oft in einem ganz anderen "Licht" erscheinen lassen.

1 Bild

Ein KGA... 20

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | am 18.06.2018 | 104 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Drache Justus 2

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Syrau | am 17.06.2018 | 50 mal gelesen

Syrau: Drachenhöhle | Hier erzählt Drache Justus die Geschichte seiner Ahnen und wie er in die Drachenhöhle kam... https://youtu.be/ZLq7hv4uSw4

7 Bilder

Die Sinterfahnen in der Syrauer Drachenhöhle 7

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Syrau | am 17.06.2018 | 72 mal gelesen

Syrau: Drachenhöhle | "....Von oben schallt gedämpft die Stimme seines Freundes: 'Willyhhh!' Da fühlt er sich sofort wieder sicherer und ruft hinauf: 'Es geht weiter! Hier muß Wasser sein! Ich gehe noch ein Stück!' Links nun eine dunkle Öffnung, hoch oben an der Wand darüber schemenhaft zwei weiße Dreiecke. - Wie Gardinen - denkt er für sich, indem er als erster Mensch die stille Schönheit jener gefalteten Sintervorhänge erblickt, die später zum...

40 Bilder

Syrauer Drachenhöhle 16

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | am 16.06.2018 | 153 mal gelesen

"Man schreibt Mittwoch, den 14. März 1928. Es ist der Morgen eines sonnigen Frühlingstages. Auf der weitläufigen Sohle des Steinbruchs östlich von Syrau sind vier Männer tätig. Sie räumen den mürben Kalkstein nahe der Südwand des Bruches ab, in der Hoffnung, in größerer Tiefe wieder festen Stein zu finden. Die ersten Partien des härteren Gebirges müssen nun gesprengt werden. Bruchmeister Undeutsch sagt zu einem seiner...

1 Bild

Die Drachenhöhle von Syrau... 21

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Syrau | am 15.06.2018 | 132 mal gelesen

Syrau: Drachenhöhle | ....war unser (erstes) Reiseziel für heute. Nachdem wir unterwegs an der "ältesten Raststätte Deutschlands" - nämlich der in Rodaborn - Rast gemacht hatten, ging es weiter Richtung Syrau. Unser erstes Ziel war die oben schon genannte Drachenhöhle. Von dieser habe ich einige (viele) Bilder geschossen, von denen die meisten leider nicht sehenswert sind. Ich werde diese demnächst trotzdem Euren Augen zumuten!!!...

6 Bilder

Raststätte Rodaborn... 20

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Triptis | am 15.06.2018 | 149 mal gelesen

Triptis: Älteste Raststätte | ...unser heutiger Ausflug führte uns direkt an dieser ältesten Rast(st)ätte Deutschlands vorbei - eigentlich wirklich nur vorbei. Allerdings dachte ich mir, dass wir, auch wenn unser Ausflug fest geplant war - an dieser Raststätte einfach halten MÜSSEN! Da führte kein Weg dran vorbei - schon aufgrund dessen, dass durch Fehlentscheidungen bzw. unter falschen Voraussetzungen diese Raststätte an die jetzigen Eigentümer...

3 Bilder

Nebenbei entdeckt... 13

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | am 14.06.2018 | 151 mal gelesen

... habe ich diese beiden hier. Da ich nicht auf "Fotosafari" war, sondern zufällig auf sie gestoßen bin, sind sie natürlich auch wieder nur mit dem Handy geknipst worden (Kamera lag im Haus). ;-)

1 Bild

An der Saale... 21

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | am 10.06.2018 | 208 mal gelesen

...hellem Strande ist es derzeit nicht gerade einfach, sich motorbetrieben fortzubewegen. Die Saale hat einen ziemlichen Niedrigstand, was nicht nur der Regenarmut zu verdanken ist. Wir haben uns trotzdem gewagt... https://youtu.be/MKlkMUY68zA

5 Bilder

Erntefrischer Spargel aus Beelitz 10

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | am 08.06.2018 | 113 mal gelesen

Der schon lange bekannte Spargel aus dieser Region wird jährlich auch in und um Naumburg herum an den "Spargelständen" vekauft. Man hat die Wahl zwischen grünem, weißem und violettem Spargel. In Beelitz wird seit 1861 Spargel angebaut. Er wächst und gedeiht dort aufgrund des sandigen Bodens sehr gut. Schade, dass die Saison bald schon wieder zu Ende geht. :-(

1 Bild

Eine Bitte an alle "Thüringer Rostbratwurst-Liebhaber" 23

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | am 06.06.2018 | 946 mal gelesen

Ihr habt sicherlich in den Medien den Zoff um die Autobahnraststätte Rodaborn mitbekommen. Der Rastplatz wurde eingezäunt und die Betreiberin verkaufte ihre Bratwürste "über'n Zaun". Wenn nicht bald etwas passiert, wird es dort keine Thüringer Rostbratwurst mehr geben. Der Familie wird die Existenzgrundlage entzogen und "ein Stück Thüringen" durch sinnlose Bürokratie weggefegt. Vielleicht seid Ihr ja Leckerschmecker...

1 Bild

Bad Kösen als Buhmann... 20

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | am 03.06.2018 | 566 mal gelesen

Bad Kösen: Am Gradierwerk | Ein Artikel im Naumburger Tageblatt am gestrigen Samstag hat mir fast die Wochenendlaune verdorben. Unter der Überschrift: "Bad Kösen als Buhmann" wurde von Naumburgs Stadt- und Gemeinderäten derart über Bad Kösen hergezogen, dass mir speiübel wurde. Zunächst allerdings ging es im Allgemeinen um Kostensteigerungen im Baubereich - nämlich darum, dass sich derzeit die Angebote im Tiefbau bis zu 200 % über Kalkulation...

13 Bilder

Es wird reif und bunt... 14

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | am 21.05.2018 | 146 mal gelesen

...im Garten. ;-) (leider nur Handyfotos)

9 Bilder

Dies und Jenes... 11

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | am 04.05.2018 | 174 mal gelesen

Auf dem Weg ins Büro kann man, wenn die Bahnschranken geschlossen sind, mal "in Ruhe knipsen". Wenn dem nicht so ist, muss man sich eine Stelle suchen, an der man mal kurz halten kann, ohne den Verkehr zu behindern. Andernfalls muss man auf Wolkenbilder zu Hause warten... ;-))) Die Bildqualität bitte ich zu entschuldigen, es sind alles Handybilder.

19 Bilder

Bad Kösen - eine Stadt im Aufbruch? 13

Tina vom Saalestrand
Tina vom Saalestrand | Bad Kösen | am 23.04.2018 | 207 mal gelesen

Bad Kösen: Radinsel | Ja, man könnte es meinen - zumindest, wenn man den Worten des OB Küper glauben möchte. 15 Mio. EUR - so seine sinngemäßen Worte - wurden (von Naumburg) seit 2012 in Bad Kösen investiert. Man möchte gerne fragen: "Wo denn bitte?" In meinen Bildern geht es nun um die Baustellen am ehemaligen Eiscafé und an der Radinsel. Finanziert wird hier aus Fördermitteln und EU-Geldern - das nur nebenbei. Ich hoffe, dass alles so...