Anzeige

Luftkurort? Heilbad? ImStadtzentrum ein Tagebau?

Am Freitag wieder mal ein kleiner Zeitungsauschnitt mit der Bemerkung: Heilbad ist nur möglich, wenn die Ortsumfahrung gebaut wird. Das Kalkwerk bleibt dann immer noch mitten in der Kurstadt. Wer nennt mir noch ein Heilbad mit Tagebau? Wie kommen die Kalk- und Kiestransporter auf die Transitstraße? Das geht nur über Bahnhofstraße, Kuckulau, Heiligenkreuz oder Bahnhofstraße Richtung Eckartsberga. Wer nach Freyburg will muss über Schulpforte. Welcher LKW quält sich erst nach Kuckulau den Berg hoch wenn er nach Merseburg will, da muss er ja die Jenaer Straße wieder runter und trotzdem durch Naumburg, also doch lieber gleich durch Naumburg. Also betet immer weiter nach einer Transitstraße. Für Kösen wird es niemals besser und an anderer Stelle wird ein ganzes Tal zerstört.
0
4 Kommentare
5.817
uwe Zeidler aus Bad Kösen | 25.09.2011 | 21:54  
8.361
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 25.09.2011 | 23:18  
546
Katrin vom Burgberg aus Bad Kösen | 26.09.2011 | 10:26  
8.361
Annett Stockmann aus Bad Bibra | 26.09.2011 | 10:27  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.