Anzeige

Pfingsten 2017: Kösener Corpsstudenten treffen sich in Bad Kösen und auf der Rudelsburg

Junge und alte Corpsstudenten auf der Rudelsburg

Der Kösener Senioren-Convents-Verband (KSCV) und der Verband Alter Corpsstudenten (VAC) e.V. treffen sich auch dieses Jahr wieder zu ihren Pfingsttagungen (31. Mai - 2. Juni 2017) in Bad Kösen und auf der Rudelsburg.

Der KSCV veranstaltet dabei seinen 167. ordentlichen Kösener Congress (oKC) seit 1848. Der oKC wird in diesem Jahr vom Vorort Corps Silesia-Breslau zu Frankfurt/Oder geleitet. Vorortsprecher ist Frank Muchow. Die Veranstaltungen des VAC werden vom Vorstand „Nürnberg II“ durchgeführt. Erster Vorsitzender ist der Architekt Richard G. Hückel (Corps Guestphalia Erlangen). Der VAC spendet auch in diesem Jahr wieder einen namhaften Betrag an einen örtlichen gemeinnützigen Verein.

Im Rahmen des Festaktes auf der Rudelsburg wird der Stifterverein Alter Corpsstudenten e.V. in diesem Jahr sechs neue Preisträger der Friedrich-von-Klinggräff-Medaille vorstellen, die ein Preisgeld von jeweils 4.000 Euro erhalten.

Der KSCV ist der Zusammenschluss der ältesten Studentenverbindungen („Corps“) in Mitteleuropa (Deutschland, Österreich, Schweiz, Ungarn). Der KSCV hat rund 2.400 studentische Mitglieder und der Verband Alter Corpsstudenten (VAC) vertritt über 13.000 Alte Herren.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
64.235
Tina vom Saalestrand aus Bad Kösen | 24.05.2017 | 20:37  
99
Albrecht Fehlig aus Bad Kösen | 25.05.2017 | 10:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.