Anzeige

Bad Kösen - eine Stadt im Aufbruch?

Hier am Wehr stehen die Bauwagen. Für Fußgänger ist am Ende der kleinen Brücke gesperrt. Wasserwanderer können weiterhin "übersetzen".
Bad Kösen: Radinsel | Ja, man könnte es meinen - zumindest, wenn man den Worten des OB Küper glauben möchte. 15 Mio. EUR - so seine sinngemäßen Worte - wurden (von Naumburg) seit 2012 in Bad Kösen investiert. Man möchte gerne fragen: "Wo denn bitte?"

In meinen Bildern geht es nun um die Baustellen am ehemaligen Eiscafé und an der Radinsel. Finanziert wird hier aus Fördermitteln und EU-Geldern - das nur nebenbei.

Ich hoffe, dass alles so richtig schön wird, wenn es denn mal fertig ist. ;-)
2
2
5
4
4
4
4
2 5
2 4
5 6
2
6 5
6
8 5
9 6
2 6
6 5
9 6
2 6
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
13 Kommentare
53.051
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 23.04.2018 | 20:00  
67.334
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 23.04.2018 | 20:05  
6.585
Holger Finck aus Langenhagen | 23.04.2018 | 21:13  
24.111
Kurt Battermann aus Burgdorf | 24.04.2018 | 08:18  
16.938
Frank Werner aus Wernigerode | 24.04.2018 | 13:48  
67.334
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 24.04.2018 | 16:04  
640
Cornelia Bier aus Naumburg (Saale) | 24.04.2018 | 18:05  
67.334
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 24.04.2018 | 18:28  
15.495
Ralf Springer aus Aschersleben | 25.04.2018 | 12:34  
67.334
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 25.04.2018 | 18:30  
4.872
Andrea von der Leine aus Laatzen | 27.04.2018 | 11:15  
67.334
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 27.04.2018 | 11:32  
12.870
Rainer Bernhard Otto aus Seelze | 29.04.2018 | 11:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.