Pauline liegt gerade im Saßnitzer Hafen, sie hat 60 Meter lange Beine

Von weitem sieht es aus als ob über Nacht eine neue Fabrik mit riesigen Schornteinen im Hafen von Saßnitz gebaut wurden ist.Die vier großen (Schornsteine) sind aber keine, es sind die Füße der Bergungs- und Forschungsplattform Pauline. Die wird gerade mit einer neuen Manschaft und Material bestückt,danach geht es wieder auf See.Die Plattform soll Bodenproben für einen neuen Windpark in der Ostsee nehmen. Dazu können die Füße nach unten abgesenkt werden die der Plattform einen festen halt auf dem Seeboden geben.
1
2
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.