Anzeige

42 Kinder wurden in der Gemeinde Bad Grund am 5. August 2017 eingeschult

Gittelde: St. Mauritius-Kirche | 42 Kinder wurden in der Gemeinde Bad Grund eingeschult

Eisdorf-Gittelde (kip) Am 5. August wurden in Eisdorf 15 Grundschüler und in Gittelde 27 Grundschüler eingeschult. Mit einem festlichen Gottesdienst mit Pastor Wolfgang Teicke in der St. Georgs-Kirche in Eisdorf und einem ebenso festlichen Gottesdienst mit Pastorin Melanie Mittelstädt in der St. Mauritius-Kirche begann der große Tag für die ABC-Schützen. Nach alter Tradition begleitete der Spielmannszug Gittelde mit einem Umzug zur Grundschule in der Dr. Heinrich-Uhde-Straße. Die 27 ABC-Schützen in Gittelde werden in zwei Klassen unterrichtet, während in Eisdorf eine Klasse gebildet wurde.
Zu den Gottesdiensten waren die ABC-Schützen mit ihren Eltern, Großeltern und Paten gekommen. Sie alle begleiteten sie zur Schule. Dort wurden die Klassenräume zu einem ersten Kennenlernen besichtigt. In der Gittelder Turnhalle führten die Klassen 4a und 4b ein Theaterstück auf und nach dieser Feier erhielten die neuen Schüler ihre Schultüten.

Foto
Git187 (5)
Pastorin Melanie Mittelstädt und Pastor Michael Henheik begleiten die ABC-Schützen auf ihrem gemeinsamen Weg zur Grundschule in Gittelde.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.