Anzeige

FWG Bad Grund als neue Gruppe im Stadtrat Bad Grund

Wann? 08.11.2009

Wo? ehem. Rathaus, 37539 Bad Grund (Harz) DEAuf Google Maps anzeigen
FWG-Gruppe im Stadtrat Vorsitzender Jürgen Knackstädt, Stellvertreterin Karsta op de Beeck, Cordula Roddewig, Rolf Biersack
Bad Grund (Harz): ehem. Rathaus | Bad Grund (kip) Die Ratsmitglieder Rolf Biersack, Cordula Roddewig und Jürgen Knackstädt sind aus der CDU-Stadtratsfraktion Bad Grund ausgetreten. Sie und die fraktionslose Ratsfrau Karsta op de Beeck haben eine neue Gruppe gebildet. Die neue Gruppe trägt den Namen „Freie Wählergemeinschaft (FWG) Bad Grund“. Unter diesem neuen Namen werden die in dieser Gruppe tätigen Ratsmitglieder im Stadtrat der Bergstadt Bad Grund tätig sein.
Zum Gruppensprecher wurde Jürgen Knackstädt einstimmig gewählt. Mit einem ebenso einstimmigen Ergebnis wurde Karsta op de Beeck zur stellvertretenden Gruppensprecherin berufen.
Jürgen Knackstädt hat inzwischen die Gruppenbildung dem Bürgermeister angezeigt und eine Neubesetzung der Ausschüsse und sonstiger Gremien des Stadtrates der Bergstadt beim Bürgermeister beantragt.
Wie Jürgen Knackstädt mitteilte, steht die FWG-Gruppe der Aufnahme weiterer Ratsmitglieder aufgeschlossen gegenüber. Mit den übrigen Fraktionen im Stadtrat möchte die FWG-Gruppe konstruktiv zusammenarbeiten.
Der Vorsitzende hofft, dass der Bürgermeister unverzüglich den Rat der Bergstadt zu einer Sitzung zur Neubesetzung der Ratsgremien einlädt, damit die FWG-Gruppe im Stadtrat tätig werden kann.

Das Foto zeigt die Mitglieder der neuen FWG-Gruppe Bad Grund Jürgen Knackstädt, Vorsitzender, Karsta op de Beeck, stellvertretende Vorsitzende, Cordula Roddewig und Rolf Biersack.
0
1 Kommentar
6
Rolf Sindram aus Bad Grund (Harz) | 08.11.2009 | 20:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.