Anzeige

Familie Michael Schmidt „Harzer Wanderkaiser“

Bad Grund (Harz): Markt | Familie Michael Schmidt „Harzer Wanderkaiser“

Bad Grund (kip) Michael Schmidt und seine Familie aus Bad Grund sind „Harzer Wanderkaiser“. Seit 2005 gibt es die „Harzer Wandernadel“. Inzwischen gibt es im Harz 222 Stempelstellen, die an sehenswerten Plätzen, Waldgaststätten, Schutzhütten, Aussichtspunkten, bei geologischen Besonderheiten und historischen Stätten zu finden sind.
Der Harzklub Windhausen orientiert sich bei der Festlegung seiner Wanderungen häufig an vorhandene Stempelstellen, so dass die Teilnehmer auch viele Wanderstempel während ihrer Wanderung erwerben können.
Den Wanderpass gibt es bei den Tourist-Informationen und bei verschiedenen anderen Ausgabestellen gegen ein Entgelt von zwei Euro.
Wer acht Stempel gesammelt hat, bekommt die bronzene Wandernadel; wer sich über 16 Stempel freuen kann, wird mit der silbernen Wandernadel ausgezeichnet und die goldene Wandernadel erhält man bei 24 Stempel. Wer 50 verschiedene Stempel nachweisen kann, darf sich „Harzer Wanderkönig“ nennen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.