Anzeige

19-jähriger wird vermisst, Fahndung erledigt

Bad Endorf: Brunnen | Seit gestern Dienstag 06.12.2016 wird der 19-jährige vermisst.
Er verlies gestern um 7:00 Uhr sein Elternhaus in Richtung Rosenheim mit seinen schwarzen Fiat Stilo.
Als er Abends nicht zu Hause eintraf stellte sich bei tel. Nachfrage heraus das der junge Mann in der Berufschule einen sehr wichtigen Termin nicht wahrgenommen hatte.
Die Eltern stellten daraufhin eine Vermisstenanzeige.
Seit Bekanntwerden sucht die Polizei massiv mit vielen Einsatzkräften und einem Hubschrauber nach dem jungen Mann..ohne Erfolg. Die Sichtverhältnisse sind aufgrund des andauernden Hochnebels sehr schlecht.

Die Polizei bittet daher die Bevölkerung um Mithilfe:
Wer hat den Vermissten seit gestern Früh gesehen, bzw. kann Angaben über seinen derzeitigen Aufenthalt bzw. den Standort seines Pkw machen?

Beschreibung des jungen Mannes:
Dunkelbraune kurze Haare, Dreitagebart, etwa 180 cm groß, schlanke Statur. Angaben zur Bekleidung liegen leider nicht vor.

Es wird vermutet das der junge Mann sich in einem psychischen Ausnahmezustand befindet.

Hinweise erbeten an Polizeiinspektion Prien am Chiemsee, Telefon 08051 9057-0, oder an jede andere Polizeidienststelle.

Nachtrag 08.12.2016

Der vermisste wurde Dank eines Aufmerksamen Passanten gefunden. Dieser entdeckte das abgestellte Auto und verständigte die Polizei.
Der Vermisste ist wohl auf, dem zeugen ist ein Dank auszusprechen

gb
0
1 Kommentar
68.067
Martina (Tina) Reichelt aus Bad Kösen | 07.12.2016 | 16:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.