offline

Sandra Müller

Sandra Müller
62
myheimat ist: Bad Bederkesa
62 Punkte | registriert seit 22.02.2010
Beiträge: 10 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 0
Folgt: 0 Gefolgt von: 0
1 Bild

Verleumdung – Wie aus Angst und Neid Leben zerstört werden

Sandra Müller
Sandra Müller | Bad Bederkesa | am 29.05.2010 | 1037 mal gelesen

Am Freitag, den 28. Mai 2010 gastierte der Autor, Filmemacher, Lebensberater und Schmerztherapeut (DGNS e.V.) Hans Georg van Herste auf Einladung von Gretels Lesestube im Restaurant Dobbendeel in Bad Bederkesa. Anschaulich schilderte er, wie er selbst seit vielen Jahren immer wieder Opfer von Verleumdungskampagnen wurde. Als Kind selbst Opfer von häuslicher und psychischer Gewalt, begann er schon im Jugendalter über seine...

9 Bilder

Margaretha und Michaela Main heiraten und Bremervörde hält den Atem an 1

Sandra Müller
Sandra Müller | Bad Bederkesa | am 16.05.2010 | 1700 mal gelesen

Schon um neun Uhr morgens trafen die bekannte Autorin Margaretha Main, ihre langjährige Lebensgefährtin Michaela und die Trauzeugen in der Bremervörder Innenstadt ein, da die Trauringe noch abgeholt werden mussten. Nach einem kurzen Halt bei der Juwelierin Meyer und der Buchhandlung Geuke, die zur Feier des Tages alle Bücher der Autorin im Schaufenster ausgestellt hatte, ging es zum Rathaus. Dieser kurze Auftritt in der...

1 Bild

3000 Pädokriminelle dingfest gemacht – TransBorderLes-Vorstandssitzung mit äußerst positiver Bilanz

Sandra Müller
Sandra Müller | Bad Bederkesa | am 09.05.2010 | 298 mal gelesen

Für Samstag, den 8. Mai 2010 war die jährliche Vorstandssitzung des gemeinnützigen Vereins TransBorderLes e.V. anberaumt worden, dessen Mitglieder es sich auf die Fahne geschrieben haben, Opfern von sexuellem Missbrauch und häuslicher Gewalt und Homo- und Transsexuelle zu unterstützen. Frau Brigitte Winkel, die 1. Vorsitzende, eröffnete pünktlich um 19.30 Uhr die Sitzung und hieß alle Mitglieder, „Inseln“ und die zahlreich...

1 Bild

Hochzeit Margaretha und Michaela Main

Sandra Müller
Sandra Müller | Bad Bederkesa | am 03.05.2010 | 467 mal gelesen

Am Freitag, den 14. Mai werden sich die bei Jung und Alt beliebte Autorin Margaretha Main und ihre langjährige Lebensgefährtin Michaela auf dem Standesamt in Bremervörde das Ja-Wort geben. Bevor das frisch vermählte Paar per Hochzeitskutsche zu einem Empfang in kleinem Kreise aufbricht, wird es sich der Öffentlichkeit vor dem Rathaus vorstellen. "Nach so vielen Jahren in Wilder Ehe, wird es wohl endlich mal Zeit für mich,...

2 Bilder

Sexualisierte Gewalt zerstört eine Familie – Brigitte Winkel stellt das Buch „Die Prinzessin vom Leuchtturm“ von Viktoria Grantz vor.

Sandra Müller
Sandra Müller | Bad Bederkesa | am 17.04.2010 | 275 mal gelesen

Schon kurz nach 19 Uhr am Freitag, den 16. April 2010 füllt sich Gretels Lesestube im Restaurant Dobbendeel in Bad Bederkesa. Pünktlich um 19.30 Uhr beginnt Frau Brigitte Winkel mit der Vorstellung des Buches „Die Prinzessin vom Leuchtturm“ von Viktoria Grantz. Gekonnt führt sie ihre Gäste durch eine abenteuerliche Familiengeschichte. Am Anfang des Buches wird die Liebesgeschichte von Christa und Heinrich beschrieben, die...

1 Bild

TransBorderLes e.V., Margaretha Main und Hans Georg van Herste am Samstag, den 27. März 2010 auf der GayVention in Hamburg.

Sandra Müller
Sandra Müller | Bad Bederkesa | am 29.03.2010 | 656 mal gelesen

Die GayVention, das große Treffen der Schwulen und Lesben in Hamburg, residierte in diesem Jahr im Terminal Tango des Flughafens der Hansestadt. Über zweihundert Aussteller und viel Prominenz hatten sich angesagt, um nicht nur den schwul-lesbischen Bewohnern der Großstadt an der Elbe, sondern auch trans- und heterosexuell veranlagten Menschen viel Unterhaltung und Information zu bieten. Auch der gemeinnützige Verein...

2 Bilder

Autorengemeinschaft Main & van Herste erlebt Überraschungen auf der Buchmesse Leipzig 2010

Sandra Müller
Sandra Müller | Bad Bederkesa | am 25.03.2010 | 232 mal gelesen

Der Autor und Herausgeber Hans Georg van Herste hat es sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur seine eigenen Bücher auf den Markt zu bringen, sondern es auch anderen Autoren zu ermöglichen, ihre Werke zu veröffentlichen. Im Laufe der Jahre konnte er einige gute Autoren mit ihren außergewöhnlichen Büchern auf dem Markt platzieren. Um „seine“ Schriftsteller auch einem großen Publikum präsentieren zu können, nahm er nicht nur die...

Die Doppelmoral – Kindesmissbrauch in kirchlichen Heimen Elisabeth Keller im Gespräch mit Hans Georg van Herste 9

Sandra Müller
Sandra Müller | Bad Bederkesa | am 07.03.2010 | 724 mal gelesen

EK Herr van Herste, Sie befassen sich seit vielen Jahrzehnten mit dem Thema „Sexueller Kindesmissbrauch“. Was sagen Sie zu den in der letzten Zeit ans Tageslicht gekommen Fällen von sexuellem Kindesmissbrauch durch Mönche und Nonnen? vH Dogmatische Vereinigungen, wie z. B. die katholische Kirche, schaffen durch sich heraus den Nährboden für solche Exzesse. Eifernde Missbrauchsopfer finden auf ihrem kruden Weg zu Gott immer...

1 Bild

Skandal im Mädchenheim – Michaela Main stellt im Restaurant Dobbendeel in Bad Bederkesa das Buch „Die Burg der Nymphen“ von Katja Groening vor.

Sandra Müller
Sandra Müller | Bad Bederkesa | am 07.03.2010 | 594 mal gelesen

Der Wind peitscht Neuschnee über das Eis des Bad Bederkesaer Sees, als die Gäste am Abend des 5. März 2010 Gretels Lesestube im Restaurant Dobbendeel erreichen. Mit ein paar Minuten Verzögerung – ein Gast aus Worpswede hatte sich Wetter bedingt etwas verspätet – eröffnete die bekannte Vorleserin, Frau Michaela Main, ihre Buchvorstellung. Das niederländische Judenmädchen Lina kommt in einem Keller zur Welt, in den sich ihre...

1 Bild

Ein Kindertraum wird wahr

Sandra Müller
Sandra Müller | Bad Bederkesa | am 22.02.2010 | 213 mal gelesen

Bad Bederkesa. Während sich Gretels Lesestube am Freitag, den 19. Februar 2010 im Restaurant Dobbendeel in Bad Bederkesa langsam füllte, stieg die Spannung bei der Neu-Autorin Simone Petzold merklich an. Ein paar beruhigende Worte ihres Entdeckers und Herausgebers Hans Georg van Herste verfehlten ihre Wirkung nicht und so nahm Frau Petzold etwas entspannter hinter dem Lesetisch Platz. Schon nach wenigen Sätzen hatte sich...