Anzeige

Radtour ins Moor, bei Bad Bayersoien.

Dieser Himmel! Diese Wolkenbilder! Vor dem Wäldchen die Wiese, in der im nächsten Frühjahr Enziane, Trollblumen und rosa Primelchen wachsen werden. Mein Foto zeigt ein streng geschütztes Naturreservat.
Bad Bayersoien: Radtour | Es war der Himmel !!! Dieses reine, helle, leuchtende Vergissmeinnicht-Blau, das mich an diesem Tag im Oktober hinausgelockt hat. Auch die weit auseinander gezogenen Waschbrett-Wolken bekommt man nicht alle Tage zu sehen. Rundum: Ein schöner, fast noch sommerlicher Tag. Nur eine Woche davor, hatte ich mich im Herzen schon verabschiedet von meiner sommer-satten Behaglichkeit. Eine spürbare Kälte hatte sich viel zu früh eingeschlichen.    

"Altweibersommer" sagt man gerne dazu, wenn es im Oktober plötzlich nochmal warm wird. Leider werde ich von lieben Zeitgenossen - unter ungünstigsten Umständen - zur Kategorie der "alten Weiber" hinzugerechnet. Ich aber, will nicht so genannt werden, auch wenn dieser Tag - salopp gesagt - schon auch ein Tag für alte W.....Frauen war, die es gerne warm haben.  
"Ach, was soll's?! Altweibersommer hin oder her! Ist doch egal! Von mir aus nennt das jeder so wie er möchte".

Hier, in meiner alpenländischen Heimat, kommt so manches Wort etwas derb daher. Doch manchmal müsste man in ein vermeintlich derbes Wort nachträglich nochmal hineinhören, müsste es vielleicht auch ein bisschen zerpflücken, um richtig verstehen zu können. Mundart und Dialekt sind immer auch eine Sprache des Herzens. 

Doch zurück zu den Fotos: Es gab viel zu Schauen an diesem Tag. Wieder einmal war ich hierher gefahren, in eine Gegend, so nah den Ammergauer Bergen, so nah dem Bayersoier See und seinem weitläufigen Radwege-Netz.

Fände ich Nachahmer, Gleichgesinnte, Weggefährten im Geiste und in meiner Vorstellung, hätte sich dieser Beitrag zumindest schon mal gelohnt.

Bad Bayersoien aus der Luft

Hier noch ein wichtiger Nachtrag:

"... 
Seit 2012 wurde er (Naturpark/Pläne) vorbereitet, am 30. August 2017 ernannte
die bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf die Region des Ammertals und seine umliegenden Gebirge rückwirkend zum 1. August offiziell zum „Naturpark“".

Euch allen liebe Grüße! Noch etliche schöne Herbsttage, wünscht...
Heidi K.
 

Text und Fotos: Heidi K. 15.10.2019 

Meine älteren myh- Beiträge zu Bad Bayersoien: 
Bad Bayersoien und der gleichnamige Moorsee.
Bad Bayersoien im Winter
4 7
3 3
3
4
1 3
4
2
2
5
1
4
5
5
5
1 5
1 6
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
14.319
Heidi K. aus Schongau | 15.10.2019 | 22:53  
38.622
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 16.10.2019 | 15:59  
14.319
Heidi K. aus Schongau | 18.10.2019 | 22:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.