Anzeige

Team-Triathlon Landau 2017 – Ergebnisse

Bad Arolsen: Freibad Landau |

Mit 23 Teams bot der Team-Triathlon in Landau in seiner elften Auflage wieder einen spannend-unterhaltsamen Nachmittag. Allein der TSV Niederelsungen war mit neun Teams am Start und stellte auch die schnellste Mannschaft: Mit einer Zeit von 70:35 ließen Marie Schwarz (Schwimmen), Pascal Riedl (Radfahren) und Timon Schneider (Laufen) alle anderen hinter sich.

Und hier die Ergebnisse des 11. Team-Triathlons, zu dem der Freibad Landau e.V. zusammen mit dem TSV für Samstag, 19. August 2017, eingeladen hatte:

Mannschaften

Männer
1. Team Ötzi (75:41) mit Christian Pottoff (5:13) – René Mewes (46:22) – Lars Thiele (18:53)
2. Die Schwiegersöhne (75:53) mit Paul Geiersbach (4:26) – Mattis Hüppe (46:40) – Fabian Dummer (20:21)
3. Catch me if you can (76:02) mit Lars Friedreich (3:53) – Frank Weiershäuser (51:08) – Robin Schmid (17:08)
4. Titelverteidiger (77:0) mit Jakob Lueg (4:10) – Raphael Michels (47:32) – Jörn Morbitzer (21:08) 
5. MaJoTi (79:58) mit Martin Vogel (4:06) – Till Menkel (51:36) – Jonas Ramme (20:10)
6. Lupus Weizenpower VI (80:12) mit Dieter Hahn (5:10) – Günther Lahme (48:07) – Patrick Bossaerts (21:45)
7. TSG 1899 Besoffenheim (80:44) mit Michael Vogel (3:46) – Gerhard Vogel (55:31) – Przemek Olszewski (17:41)
8. TuSpo 2 (84:7) mit Aaron Gruhs (6:01) – Hermann Illian (53:41) – Dennis Jakob (18:24)
9. Parole Deutsche Sozialistische Laufjugend (85:25) mit Nils Wolkonski (4:45) – Karl Löber (52:41) – Lennart Peter (23:14)
10. Lupus Weizenpower III (86:4) mit Daniel Alheid (5:29) – Florian Schwabe (53:49) – Bernd Schneider (21:17)

Frauen
1. Die blaue Sandra (80:41) mit Sandra Röhl (5:27) – Julia Arnold (48:35) – Sabrina Macik (21:12)
2. Die Schwiegertöchter (87:43) mit Marie Gautier (4:08) – Frederike Hüppe (58:35) – Marie Schwarz (20:52)

Mixed
1. TSV Niederelsungen 2 (70:35) mit Marie Schwarz (4:09) – Pascal Riedl (44:16) – Timon Schneider (18:01)
2. Drei Meister (79:52) mit Victoria Gröticke (4:06) – Benjamin Jahnke (52:13) – Henry Hosse (19:27)
3. Lupus Weizenpower I (82:16) mit Grit Hahn (5:54) – Dirk Gutschank (49:08) – Dieter Hahn (21:20)
4. Nimm drei (89:12) mit Christiane Deuse (5:23) – Gerhard Menkel (57:20) – Timon Riess (21:06)
5. Saugut (89:39) mit Udo Hartmann (6:51) – Annika Hartmann (51:38) – Sophie Menke (24:19)
6. Love-Team Wetterburg (92:57) mit Jasmina Landau (4:51) – Thomas Frowein (55:21) – Leila Thiemann (27:54)
7. Das Letzte (97:27) mit Neela Ramme (4:44) – Thomas John (62:48)  – Henning Schneider (25:11)
8. TSV NE Sisteract (98:39) mit Iris Spangenberg (6:22) – Marco Knippschild (61:07)  – Karin Proksch (24:48)
9.  Lupus Weizenpower II (100:59) mit Barbara Scharrer (5:06) – Yvonne Lahme (63:22)  – Dennis Weiß (27:25)

Jugend
1. Die Jungsters (85:52) mit Jonas Röhl (4:18) – Maurice Gautier (53:37)  – Antonia Winning (23:39)
2. Les enfants (98:35) mit Carolin Brand (4:16) – Louisa John (60:09) – Maja Grünemei (29:54)

Einzelwertung

Schwimmen
1. Michael Vogel (3:46)
2. Lars Friedreich (3:53)
3. Victoria Gröticke (4:06)
3. Martin Vogel (4:06)
4. Marie Gautier (4:08)
5. Marie Schwarz (4:09)
6. Jakob Lueg (4:10)
7. Carolin Brand (4:16)
8. Jonas Röhl (4:18)
9. Paul Geiersbach (4:26)
10. Neela Ramme (4:44)
11. Nils Wolkonski (4:45)
12. Jasmina Landau (4:51)
13. Barbara Scharrer (5:06)
14. Dieter Hahn (5:10)
15. Christian Pottoff (5:13)
16. Christiane Deuse (5:23)
17. Sandra Röhl (5:27)
18. Daniel Alheid (5:29)
19. Grit Hahn (5:54)
20. Aaron Gruhs (6:01)
21. Iris Spangenberg (6:22)
22. Udo Hartmann (6:51)

Radfahren
1. Pascal Riedl (44:16)
2. René Mewes (46:22)
3. Mattis Hüppe (46:40)
4. Raphael Michels (47:32)
5. Günther Lahme (48:07)
6. Julia Arnold (48:35)
7. Dirk Gutschank (49:08)
8. Frank Weiershäuser (51:08)
9. Till Menkel (51:36)
10. Annika Hartmann (51:38)
11. Benjamin Jahnke (52:13)
12. Karl Löber (52:41)
13. Maurice Gautier (53:37)
14. Hermann Illian (53:41)
15. Florian Schwabe (53:49)
16. Thomas Frowein (55:21)
17. Gerhard Vogel (55:31)
18. Gerhard Menkel (57:20)
19. Frederike Hüppe (58:35)
20. Louisa John (60:09)
21. Marco Knippschild (61:07)
22. Thomas John (62:48)
23. Yvonne Lahme (63:22)

Laufen
1. Robin Schmid (17:08)
2. Przemek Olszewski (17:41)
3. Timon Schneider (18:01)
4. Dennis Jakob (18:24)
5. Lars Thiele (18:53)
6. Henry Hosse (19:27)
7. Jonas Ramme (20:10)
8. Fabian Dummer (20:21)
9. Marie Schwarz (20:52)
10.Timon Riess (21:06)
11. Jörn Morbitzer (21:08)
12. Sabrina Macik (21:12)
13. Bernd Schneider (21:17)
14. Dieter Hahn (21:20)
15. Patrick Bossaerts (21:45)
16. Lennart Peter (23:14)
17. Antonia Winning (23:39)
18. Sophie Menke (24:19)
19. Karin Proksch (24:48)
20. Henning Schneider (25:11)
21. Dennis Weiß (27:25)
22. Leila Thiemann (27:54)
23. Maja Grünemei (29:54)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.