Anzeige

„Kastes“ Fußballschule auch 2018 wieder in Landau!

Thomas Kastenmeier in seinem Element!
Bad Arolsen: Sportplatz Landau |

Das wird ein Highlight für die Nachwuchsfußballerinnen und -Fußballer des TSV Landau sowie alle interessierten, fußballbegeisterten Kinder aus der Region!

Nach dem sehr gelungenen ersten Gastspiel im Sommer 2017 ist „Kastes Fußball-Schule“ (www.kastes-fussballschule.de) auch 2018 wieder auf dem Sportplatz der Bergstadt-Landau zu Gast und zwar vom 25. – 27. Juni 2018.

Der Chef der Fußballschule Thomas Kastenmaier, bekannt durch seine knallharten Freistoßtreffer als Profi beim Bundesligisten Borussia Mönchengladbach sowie der TSV Landau, in Zusammenarbeit mit H-Hotels.com versprechen wieder viel Spaß und Action für die Kids während der drei Fußball-Tage in Landau.

Neben Kastenmaier werden vier weitere Ex-Gladbach-Profis in Landau als Trainer fungieren und die Kinder und Jugendlichen während der drei Tage professionell begleiten. Unterstützt werden die namhaften Ex-Profis von den aktiven Jugend-Trainerinnen und Trainern des TSV Landau sowie dem Damen-Coach der SG Landau/Wolfhagen.

Fußballerisch wird ein alters,- zeitgemäßes und zielgerichtetes Training angeboten.

Freuen darf sich jedes teilnehmende Kind auf einen Fußball, ein Trikot sowie Urkunden und Medaillen. An allen Tagen wird ein umfangreiches Catering mit Mittagessen, Joghurt, Obst und Pausengetränken angeboten.

Und da ist dann auch noch ein ganz besonderer Ansporn für die Kids: Die größten Talente von „Kastes-Fußballschule“ erhalten die Möglichkeit an einem Probetraining bei Borussia Mönchengladbach teilzunehmen.

Anmeldungen und weitere Informationen (z. B. Zahlungsmodalitäten) unter: steinbach.marco@web.de oder h.keuling@gmail.com!

Teilnehmerbeitrag:
• für Kinder, die im TSV Landau Fußball spielen: 75,00 €
• für Kinder, die in Landau wohnen: 75,00 €
• für alle übrigen Kinder: 125,00 €
• (Die Anmeldung ist erst verbindlich nach Geldeingang!)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.