Beschluß des Magistrats - Woher nehmen und nicht stehlen ?

Bad Arolsen: Geldsorgen | In einer konstituierenden Sitzung kurz vor Beginn der Osterferien, haben der Magistrat der Statd Bad Arolsen und der Ortsbeirat Landau die Weichen für ein neues Konzept zur Verbesserung der Finanzlage gestellt.
Trotz für und wider in den vergangenen Jahren mußte man feststellen, das Parkuhren und Parkscheinautomaten eigentlich nur Vorteile haben. Es sei denn, sie verkleinern einen vorhandenen Parkraum noch zusätzlich, was aber im konkreten, vorliegenden Fall nicht zur Debatte steht.
Da die angespannte finanzielle Lage, gerade auch im Bezug auf den für 30 Jahre festgelegten Rettungsschirm des Landes, nicht sonderlich rosig aussieht, hat man sich entschlossen, zu teils ungeliebten Mitteln zu greifen, um die Situation zu verbessern.

Um so mehr Freude kann es einem da bereiten wenn man plötzlich eine "neue alte" Idee hat, wie man zu Geld kommen kann ohne dabei die eigene Bevölkerung zu belasten. Denn: Wozu gibt es denn Autofahrer ? Noch dazu welche, die nicht aus dem eigenen Ort kommen....
Warum sollte man sich dieses alte Thema da nicht zum Nutzen machen und Parkuhren oder Parkscheinautomaten dort aufstellen wo sie wirklichen Nutzen bringen? Zum Beispiel an der Landauer Wasserkunst?

Drei ausgemusterte, gebrauchte Parkuhren preisgünstig eingekauft und an der Wasserkunst aufgestellt, könnten bei einem jährlichen Besucheraufkommen von ungefähr nur 300 Personen und 10 Cent pro halber Stunde, schon in ca. 50 Jahren zu einem Betrag von 108000€ anwachsen, wenn sich jeder Besucher nur 12 Stunden in der Wasserkunst bzw. deren Umgebung aufhält. Da können sich nun auch endlich die "Wasserkünstler" (Vereinsmitglieder des Vereines zur Erhaltung der Landauer Wasserkunst) über eine neue Einnahmequelle freuen, denn sicher wird die Stadt ihnen einen 5-10 prozentigen Anteil der Einnahmen als Reparaturzuschuß gewähren.
Das ist doch was.

Und der Dauerparker hat sogar noch was davon. Er parkt in einer natürlichen Umgebung, wo das Waldesrauschen noch jeden Tag von jedem einzelnen Waldbewohner zelebriert wird und die Umwelt noch Heil ist. Eben Natur pur.
Da zahlt man doch gern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.