Anzeige

Waldecker Landfrauen sehr angetan von Schloss Landau

Ausführlich berichtete die Waldeckische Landeszeitung in zwei Artikeln über das liebevoll und aufwändig gestaltete Kochbuch – über den Inhalt im Vorfeld der Veröffentlichung und über die Präsentation im Anschluss an den Abend auf Schloss Landau.
Bad Arolsen: Schloss Landau | Viele waren zum ersten Mal hier, als der Bezirkslandfrauenverein Waldeck "Das Waldecker Land Kochbuch" auf dem Rondell von Schloss Landau vorstellte. Eingeladen waren alle Landfrauen und andere Helfer, die zum Gelingen des Projekts beigetragen hatten.

Sie genossen den Abend vor der Kulisse des Grafenschlosses und der mächtigen Bäume im Schlosspark. Zwei neue offene Zelte und ein neuer Sonnenschirm auf dem Rondell kamen zum Einsatz – und tatsächlich schien nach vielen Regentagen endlich mal wieder die Sonne.
Professionell bewirtete das Team um Marion Friele (Hausleitung) die vielen Gäste erstmals mit einem "Flying Buffet", bei dem Köstlichkeiten in kleinen Portionen auf Tabletts den Gästen überall dort angeboten werden, wo sie sich gerade aufhalten.
Auf sehr positive Resonanz stieß all das, was aus der Küche des Grafenschlosses auf das Rondell getragen wurde – ob in kleinen Suppenschüsseln oder als Finger-Food in Blätterteig gehüllt.
Viele der Gäste nutzten die Gelegenheit, sich die Räume des Pflege- und Seminarhotels und die Gemeinschaftsräume im Betreuten Wohnen zeigen zu lassen, nachdem Marion Friele das Modellprojekt Schloss Landau „Wohnen – Urlaub – Pflege am Park“ kurz vorgestellt hatte.
Und auch der Therapie- und Sinnesgarten war den meisten noch unbekannt und beeindruckte viele mit seiner schönen und barrierefreien Anlage.
Für Schloss Landau war die Präsentation des Kochbuches eine sehr gute Möglichkeit, das Modellprojekt im Altkreis Waldeck weiter bekannt zu machen. Und so dankte Marion Friele vor allem der gebürtigen Landauerin Yvonne Steinbach (Vorstandsmitglied), die den Schlosspark als Veranstaltungsort ins Gespräch gebracht hatte.
Nähere Informationen über das Modellprojekt „Wohnen – Urlaub – Pflege am Park" gibt es unter
www.landau-gesundbrunnen.org.
Näheres zum Bezirkslandfrauenverein Waldeck (samt Kontaktdaten) findet Ihr unter
www.landfrauen-waldeck.de. Erhältlich ist das Kochbuch beim Bezirksverein, bei den Ortsvereinen und auch in den Buchhandlungen.
0
1 Kommentar
12.406
Aniane Emde aus Korbach | 30.07.2011 | 14:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.